BarbaraHopster

Barbara Hopster


Barbara Hopster trat Anfang des Jahres 2006 die Nachfolge HenRickNachtigalls auf dem Thron Teutoburgs an. Niemand weiß, wieso sie sich den Ärger antut, in die politischen und intriganten Abgründe der vampirischen Gesellschaft hinabzusteigen, ist es doch normalerweise nicht das Wesen der Gangrel, sich mit solchen Dingen abzugeben. Welche Rolle der Tremere-Ahn Thomas Malfort bei ihrer Thronübernahme spielte und spielt, ist Anlaß vieler Gerüchte. Doch den wahren Grund, wieso er die Ancilla stützt, kennt wohl nur er.

Mit ihrem Aufstieg zu einem der Fürsten Deutschlands machte sie auch gleich von sich reden, als sie noch im Januar 2006 nach Magdeburg reiste, um dort gegen das Edikt CorneliusLiudolfingers zu protestieren, wonach es Gangrel verboten sei, seine Domäne zu betreten. Dies hatte eine Anklage durch den Fürsten über Magdeburg und eine Konklave in Teutoburg zur Folge. Das abschließende Urteil des Tremere-Justikars Pieter van der Graaf steht aber bis zur heutigen Nacht aus.

 

Kategorien: Charakter, Gangrel, Camarilla, Domäne Teutoburg
There is one comment on this page. [Display comment]