CarlJSehested

Carl Jørgen Sehested


Die Zeit des 30jährigen Krieges und seine protestantische Erziehung verleihen dem Dänen Carl Jørgen Sehested seinen eigenen spröden, nordischen Charme. Mitte 2008 übernahm er kurzerhand die Macht in Hamburg und nennt seitdem den Rosenthron sein eigen. Seine Verbindung zu Hamburg erklärt sich aus seiner Abstammung: Sein Erschaffer Vicomte Claude Didier de Lantreuil war über viele Jahrhunderte hinweg eine Größe in der Freien Hansestadt und selbst lange Zeit Fürst über Hamburg.

Doch sein Ende war das Ergebnis seiner Machenschaften um Patrizia von Brabant, Widukund und Virginia Eleonora Visconti.

Ist Sehested also angetreten, das Erbe seines Erschaffers anzutreten? Dann sollte er lernen, dessen Fehler zu vermeiden: Sich der Herzen seiner Rivalen zu bedienen. Denn Brabant lauert noch in den Tiefen unter Hamburg.
 

Kategorien: Charakter, Ventrue, Camarilla, Kalte Asche, Hamburg
There are no comments on this page.