CasPar

Caspar


Orientierungslos durch die Straßen streifend, so fand sich der junge Caspar vor wenigen Monden in seiner alten Heimatstadt Berlin wieder. Auf der Suche nach den Trümmern seiner Vergangenheit fiel er den Häschern des Hauses Breidenstein in die Hände - eine Begegnung, die ganz offensichtlich Eindruck bei ihm hinterlassen hat. Und dann, statt in den finstren Kellern der Herrscher Berlins zu verschwinden, führte man ihn vor den Magistrat der Stadt damit der jungen Vagabund dort seine Geschichte erzähle. Aufgenommen in den Hafen der Heimatlosen als Mündel des Brujah-Magistrats Dr. Adrian Degenhardt ist er nun Teil der Geschicke Berlins. Was auch immer den vorlauten Jungspund mit Berlin verbinden mag, scheint ihm das Wohlwollen der Fürstin errungen zu haben und so gewährt sie ihm, gleich ihrer eigenen Familie, das Recht frei im Bezirk Mitte zu wandeln.
 

Kategorien: Charakter, Toreador, Camarilla, Brujah
There are no comments on this page.