CharakterPausen

Charakterpausen


Es kann immer mal wieder vorkommen, dass man mit einem Charakter Pausen einlegen muss -- sei es aus IT-Gründen, dann ist es relativ einfach, man benötigt nur einen 'Lückenfüller' für die Zeit des Aussetzens, oder aus OT-Gründen, dann will man vielleicht begründen, warum der Charakter eine zeitlang nicht gespielt wurde. Ist letzteres der Fall, dann kann man sich eine Geschichte ausdenken.

Das einzige, was man hierbei berücksichtigen muss, ist, dass die Begründung von größerer Dringlichkeit sein sollte als die verpaßten Spielabende, wäre man ansonsten hingegangen. Hat bspw. ein Spieler eines Toreador während seiner Pause einen Schlag gegen den Sabbat verpasst, dann reicht wohl einfach, dass man gerade diesen tollen Partyveranstalter kennengelernt hat und so begeistert von all seinen Partyideen war. Der Spieler eines Brujah oder eines Gangrel, der zuvor immer rumgeprahlt hat, dass er ja nur auf eine Gelegenheit zu einem Schlag gegen den Sabbat warte, braucht da schon eine andere Begründung, bspw. war man als Gangrel unterwegs, da man die Spur eines großen Raubtieres verfolgt habe, oder man hatte als Brujah mit der Entführung seines drogenabhängigen oder todkranken Kumpels zu kämpfen. Verpasst man ein großes gesellschaftliches Ereignis während der Pause, dann können die Entschuldigungen entsprechend anders ausfallen. Ein Toreador oder Ventrue bräuchte schon einen sehr triftigen Grund, ein Brujah, Gangrel oder Nosferatu kann sich mit reinem Desinteresse rausreden.

Generell empfiehlt es sich, bei den Begründungen für das Fernbleiben den Ball flachzuhalten. Es sollten weder grandiose Heldentaten noch irgendwelche folgenschweren Verwerfungen der Spielwelt sein, die das Fernbleiben des Charakters zurfolgehatten. Die Begründung sollte gerade ein kleines bisschen dringlicher sein als das verpasste Ereignis. Man kann aber auch fast immer die unzuverlässige Nachrichtenverbreitung innerhalb der vampirischen Gesellschaft heranziehen: Man hat schlicht nichts von dem oder den verpassten Ereignissen mitbekommen. Am besten spricht man die Gründe mit der Spielleitung durch. Ganz wichtig: Egal, was zwischen Spielleitung und Spieler ausgemacht wurde, der Charakter kann immer noch lügen, wenn es um den Hintergrund seines Fernbleibens geht.
 

Kategorien: Spieltipps
There are no comments on this page.