Charaktere

Charaktere


Elena de St.-Etienne und Luigi Vittorio LucheniDiese Seite stellt halbwegs aktiv bei GiO bespielte Charaktere vor. Unregelmäßig gepflegt findet man hier verlinkt:

Das Buch der Gelehrten: Die Familie Brujah


Das Buch der Wanderer: Die Familie Gangrel


Das Buch der Mondes: Die Familie Malkavian


Das Buch der Verborgenen: Das Geschlecht der Nosferatu


Das Buch der Blüten: Die Familie Toreador


Das Buch der Hexer: Haus und Familie Tremere


Das Buch der Herrscher: Die Familie Ventrue


Andere


Das Buch der Ghule



Vorlagen


Wenn Du zu Deinem Charakter Informationen eintragen willst, dann findest Du hier eine Vorlage: Charakter-Vorlage, Vorlage für die öffentliche Vorstellung Deines Charakters. Du mußt dafür noch einige Links und Texte entsprechend ändern. Zumeist musst Du den Text Charakter durch den Namen Deines Charakters bzw. dessen Seite hier im Wiki austauschen, damit es funktioniert. Wenn Du Risiko, Einfluss, Werte, Tagebuch und Navi haben willst, dann geh auf die Seite Deines Charakters und hänge /import an die Adresszeile an. Du kannst dann Deinen VEditor-Charakterbogen (*.vcs) hochladen. Der wird importiert und zur Kontrolle nochmal angezeigt. Ganz unten kannst Du dann auswählen, welche Seiten erstellt werden sollen. Auf diese Weise kannst Du auch eine Neuberechnung durchführen lassen. Im Moment werden aber alle zusätzlichen Eintragungen überschrieben: Beim Einfluss werden getätigte Einflussnahmen sowie eingetragene Details zu den Hintergründen, beim Risiko Blutsbände und generell alles unter den jeweiligen Abschnittsüberschriften überschrieben. In einer zukünftigen Version der Import-Funktion sollen solche Eintragungen erkannt und übernommen werden. Im Moment bleiben diese aber in der Versionshistorie erhalten.

Falls man mal einen Charakternamen braucht: Realnamen-Zufallsgenerator.
 

Kategorien: Charakter
Comments [Hide comments]
Comment by Miro G.
2008-05-15 00:08:58
Hey, was haltet ihr von "Das Buch der Schatten: Die Familie Nosferatu"? Oder, wem "Schatten" zuviel mit Lasombra zu tun hat, wie wäre es mit "Das Buch der Masken: Die Familie Nosferatu". Wenn man es nur auf die europäischen Nosferatu bezieht würde auch "Das Buch der Unterwelt" gehen.
2008-05-15 00:24:54
Ist seit Jahren in Arbeit *hüstel*. Bist Du Freiwilliger? Ich unterstütz das auch, soweit ich kann. Übrigens ist der Arbeitstitel "Das Buch der Verborgenen: Die Familie Nosferatu".
Comment by Miro G.
2008-05-15 15:55:37
Ach ja..."Verborgenen". Hatte ich tatsächlich vergessen. Ich habe ab nächste Woche 2 Wochen Urlaub und kann mir das gerne mal angucken und was dazu schreiben.
2008-10-21 10:36:41
Mal doof in die Runde gefragt: Wenn man annimmt, daß Status eigentlich wichtiger für das Spiel ist als die Familienzugehörigkeit, sollten wir die Charaktere nicht eher grob nach ihrem Status sortieren? Eine Einteilung nach Ahn, Ancilla, Neugeborener, Kind und Ghul wäre wohl das Einfachste, aber unter Umständen könnte man noch innerhalb der Stände eine grobe Klassifizierung machen. Klar geht das nie konfliktfrei, aber die Pflege einer solchen Liste könnte man ja den (Möchtegern-)Harpyien überlassen. Für Neuspieler, Neueinsteiger dürfte solch eine Auflistung hilfreicher sein und den Fokus auch weiter von den Clansgrenzen wegschieben. Bei der Gelegenheit müßte man aber eventuell (nicht zwingend) sich Gedanken um diese ominösen Clansvorteile machen. Ein Clansvorteil sollte dann nicht unbedingt erfordern, daß andere Charaktere den Vorteil ausspielen. Zur Erinnerung: ~-**Brujah**: Wird einer angegangen, stehen die anderen ihm bei. ~-**Gangrel**: Sie kümmern sich selbst um die Einhaltung der Traditionen. ~-**Malkavian**: Gesellschaftliche Verfehlungen werden ihnen nachgesehen. ~-**Nosferatu**: Stadtweiter Rückzugsort Kanalisation. Ein Kanaldeckel ermöglicht eine Flucht. ~-**Toreador**: Ihre Vorliebe zu Menschen ermöglicht ihnen einen geschmeidigeren Umgang in der Welt der Sterblichen ~-**Tremere**: Sie verfügen von Spielbeginn an über ein mehr oder minder etabliertes Klüngel und eine Zuflucht (Unterschied zu den Brujah: Brujah müssen sich nicht unbedingt leiden können, sogar Haß verspüren -- sie halten aber zusammen) ~-**Ventrue**: Ventrue verfügen über ein aktives Beziehungsgeflecht bis hoch zu den Ältesten ihrer Familie und können Rat und Zuflucht von ihnen erwarten. Wie man sieht, haben zumindest Gangrel und Malkavian angebliche Vorteile, die auf Seiten der anderen Charaktere Kenntnis von deren Clan voraussetzen. Aber auch Brujah, Tremere und Ventrue müssen ihre Abstammung kennen, damit deren Vorteil greift, wobei das da nur intern eine Rolle spielt. Allein Nosferatu und Toreador haben Vorteile, die keinerlei Kenntnis seitens anderer Charaktere voraussetzen.
Comment by Ze Pp U
2008-10-23 13:34:53
Mal die Angelegenheit der Clansvorteile ganz beiseite gelassen... Der Status mag ja durchaus innerhalb des Spiels bedeutsamer sein als der Herkunftsclan, aber eine Sortierung nach Clan ist für Neuspieler doch definitiv sinnvoller, wenn man mal schaun will, wo kommt der denn eigentlich her, wieviele gibt es von denen etc. Wenn ich mich bzgl. des Status einer einzelnen Person dann imme rnoch erkundigen will, kann ich das ja immer noch machen, der steht ja dann im Detailprofil, da aber die große Masse eh Neonaten sein sollten, finde ich die Clanssortierung schlichtweg übersichtlicher. Und wenn ich dann nen Ancilla übersehe, hab ich halt Pech gehabt, gerade bei Neulingen ist das doch stimmig.... ;) Ich seh einfach keinen Überarbeitungsbedarf... *in Ventrue Pose zurücklehn*
Comment by KatjaWiedner
2008-10-23 15:50:22
Hi Masin, für die von Dir gewünschte Darstellung hast Du irgendwann mal die Seite http://gio.larp-bb.de/DomaeneKohlhase erstellt. Die ist nur leider nicht gepflegt und sehr versteckt...
2008-10-23 16:48:36
Gerade bei Neulingen, finde ich, sollte man gleich von Anfang an darauf achten, daß sie nicht auf unerwünschte Bahnen geraten und der Zugehörigkeit eben nicht zuviel Beachtung schenken. War halt nur ein Gedanke gewesen. Immerhin ist das hier der erste Anlaufpunkt, um einen Überblick über die Charaktere zu erhalten. Generell sollte die Zugehörigkeit zu einem Clan aus dem Spiel heraus ersichtlich werden, wohingegen der gesellschaftliche Stand aus so vielen Faktoren besteht, daß ein neuer Spieler damit mehr Probleme haben dürfte -- dafür wäre eine Umsortierung hilfreich. Oder man geht das anders an und bietet Möglichkeiten, sich durch die einzelnen Domänen und Lehen durchzuhangeln an dieser Stelle an.
Comment by X-Ben
2008-10-24 09:30:59
<senf> Ein Neuspieler wird wohl kaum die Auflistung aller Charaktere mit ihren Clans auswendig lernen. Das heist, sie lernen die Leute eh alle im Spiel erst richtig kennen. Es hat wenig bis gar keinen Einfluss auf das Spielverhalten, dass die Charaktere hier in Clanen aufgeteilt sind. Die Clane sind dabei aber dennoch ein starkes Element im Vampire. Dass wir gerne vermeiden wollen, dass die Leute mit CLansscheuklappen rumrennen, ist etwas, was im Spiel durch das Spiel geschehen muss. Da hilft eine Seite mit einer Statusliste, deren Informationen auch OT sind, sehr wenig. Und auch wenn ich beim Charaktererschaffen häufig in die Bresche springe und sage: "Vergiss mal den Clan und erzähl mir erstmal nur etwas über die Person bevor wir überhaupt zum Clan kommen.", muss ich denoch zugegeben, dass der Clan ein wichtiges Identifizierungselement ist. </senf> LG
2008-10-24 13:39:44
Mag sein. Aber diese Liste hier ist Teil unserer Selbstpräsentation. Als solche gibt eine Sortierung nach Clanen vor, daß uns die Clane im Spiel wichtiger sind als deren Status, die Position ihres Namens nach Alphabet, die Zeit, wielange sie im Spiel sind, die Zeit, wielange sie in Berlin sind, ihr Alter, die Häufigkeit ihres Auftauchens usw.usf. Man kann die Liste nach vielen Kriterien sortieren, die alle für das Spiel wichtiger sein können oder eben den Fokus vom Clan als bestimmenden Identifikationsmerkmal ablenken. Es war ja auch nur ein Gedanke, Spielern damit subtil den Hinweis zu geben, daß Clanszugehörigkeit eben kein sonderlich relevanter Rollenspielinhalt sein sollte. Könnte ich mich irgendwie nachvollziehbar verständlich machen? LG
Comment by Stephan Ebert
2008-10-24 18:03:31
wie wäre es, wenn man bevor man auf charaktäre kommt die auswahl hat? a: nach clanen sortiert b: nach status sirtiert c: nach anwesenheit sortiert d: nach haarfarbe sortiert usw. ?!?!!
Comment by X-Ben
2008-10-24 19:17:09
Wenns dann auch einen Automatismus gibt, wo ich einen neuen Charakter nur einmal eintragen brauche und die Listen sich von selbst aktualisieren, gerne.
Comment by Stephan Ebert
2008-10-24 20:15:21
geht das????
2008-10-24 23:07:46
@Stephan: Das würde aber nicht die Priorität, auf die GiO wertlegt, in den Vordergrund rücken. Im Moment ist das die Clanszugehörigkeit.
Comment by Stephan Ebert
2008-10-25 13:15:04
hm... naja legen wir auf irgendwas priorität? und wenn es automatisch geht wo läge dann die priorität? doch beim neuspieler oder?
2008-10-25 15:53:50
Die Priorität läge dann immer noch auf dem Standardverhalten. Auf welche Priorität GiO wertlegt, muß die SL bestimmen, wenn nicht die Spieler was einfordern. Aber da die SL ihr Spiel gestalten soll, sollte sie das entscheiden. Wofür auch immer sie sich entscheidet, es wird verstärkt durch die Spieler im Spiel ankommen. Ich sehe das so, daß eine Priorität nicht allein durch diese Liste repräsentiert wird, sondern durch das Fühlen, Denken und Reden mit den Spielern. Wenn da andauernd der Clan als bestimmendes Element auftaucht, wird auch der Spieler diese Haltung zumindest in Ansätzen übernehmen. Diese Liste kann also bestenfalls eine Wiedergabe dessen sein, wie die SL das Spiel sieht. Sieht die SL das Spiel wirklich in Clansfraktionen? LG
Comment by FleX
2009-05-25 00:55:31
Wie geil, ein Hustikar. "Ich biete auswürfigst ein Eykal für Ihr berufsbedingtes Leiden"