DariaMagnus

Daria Angela Magnus


13. Okt. 2014


Viel hat die Camarilla von Daria in letzter Zeit nicht gesehen. Unglaublich, doch sie kann sich anscheinend auch im Hintergrund halten. Arcangelo Diachiami ist tot und dies hat die Toreador sehr getroffen. Sie scheint sich wenige Sorgen zu machen, doch was ist eine Maske und was ein Gesicht? Und kann ein Gesicht vielleicht auch eine Maske sein?

21. Aug. 2012


In den letzten Jahren wurde Maxwell besiegt und der Sabbat zurück geschlagen. Hamburg war so sicher wie selten in dieser Dekade.

Aus eigenem Antrieb verließ Magnus zusammen mit Friedrich Leopold von Stein plötzlich die Stadt und zog sich in eine unbekannte Abgeschiedenheit zurück. Dennoch tauchte sie immer wieder an der Seite von Arcangelo Diachiami auf und besuchte einzelne Treffen, zumeist in dessen Einflussgebiet. In dieser Zeit herrschte in Hamburg Chaos, bis Sophie von Liliental sich aus den Reihen der Neonaten erhob und versuchte in große Fußstapfen zu treten. Das Ende dieser Geschichte wurde leider nie erzählt, denn es kam in Form von Carl Jørgen Sehested.

Auf den Pythischen Spielen 2008, Darias 2. Pythische Spiele, präsentierte sie ihre Form des "Trutz blanke Hans" in Bild und Wort.

Ein Interesse daran auf einen Thron der Camarilla zurück zu kehren scheint sie nicht zu haben, doch wer will soetwas schon. Seither tut sie viel, eher im einzelnen Gespräch, ihre Meinung kund. Ihre Loyalität tat sie aber auch sehr deutlich kund als sie Arcangelo Diachiami nach Reinsberg folgte.

vor 2006


Daria Angela Magnus beansprucht als Fürstin die Freie und Hansestadt Hamburg. Es gibt Gerüchte, wonach sie eine der Toreador ist, die dem Tod von Lady Virginia Eleonora Visconti durchaus positive Seiten abgewinnen konnte -- nicht nur, dass der Gangrel Logeberg ihr dadurch die Herrschaft antragen konnte, es scheint auch andere, persönlichere Gründe gegeben zu haben.

Magnus ist sowieso in vielerlei Hinsicht eine ungewöhnliche Toreador, kann sie Gangrel doch mehr abgewinnen als ihr praktischer Nutzen als Bluthund und Boten, umgibt sich offensichtlich gerne mit --zumindest bestimmten-- Nosferatu und ist auch sonst sehr schnell dabei, zu den Waffen zu rufen, wenn es irgendwo Ärger gibt. Doch ist sie auch eine sehr 'mütterliche' Herrin, die sehr besorgt über das Wohlergehen ihrer Untertanen wacht. Sicher lag es allein an der Tatsache, dass es keinen ernsthaften Versuch gab, sie auf ihren Platz zu verweisen, dass sie immer noch auf dem Rosenthron sitzt -- gefürchtet wird sie jedenfalls von niemanden und ist darin wieder eine typische Toreador.
 

Kategorien: Charakter, Toreador, Camarilla, Hamburg
There are 2 comments on this page. [Show comments]