GiO20030829

29.08.2003: Einladung von Judas Makabäus Hertz


Es ist selbst für einen Nossi unrealistisch andere Leute in irgendwelche Höhlen und Gänge einzuladen, aber nichts desto trotz erwartet man solche Dinge halt. Und gemäß dem Leitspruch "Style over Substance" wird die Lokation für Freitag die unterkellerung von Ben (Hädrichs) Wohnung, bzw Haus, sein. Inplay wird euch morgen fast noch vor dem Aufstehen eine Nachricht erwarten die den Hinterhof eines Hauses beschreibt, in dem ein Zugang in den Untergrund existiert.

Es wird aber wohl das beste sein, wenn wir uns nach und nach erstmal offplay bei Ben zu Hause treffen, da es ansonsten schwierig werden könnte Zugang zu den Kellerräumen zu erhalten. Deshalb offplaytreffen 21.30 Uhr bei Ben zuhause. Für die wenigen die nocht nicht dort waren. ist das Ben Hädrich; Plesserstraße 5; SBahnhof Treptower Park, (am besten mal Stadtplan konsultieren Da ich die Straßennamen zwecks beschreibung grad nicht weiß), für die anderen ist es auch dort :-D

Es wird dann ab 22.00Uhr inplay sich einer nach dem anderen in den Keller verzogen. wer später als Nachzügler erst kommt, sollte mobil entweder mich(inplay) oder auch Ben anrufen, damit jemand die Türen öffnet
flex mobil aka Judas M. Hertz - 0175 6422682
ben mobil (weiß jetzt nich welchen Char er spielen wird) - 0178 6398003

Bens wohnung ist in Hinterhaus, der Keller geht vom Hof ab, aber evtl ist das Vorderhaus zu.

Meine Damen und Herren

Wie Ihnen vielleicht aufgefallen sein mag gehen Gerüchte und Ereignisse durch Berlin, die unserer Aufmerksamkeit mehr als alles andere dieser Tage bedürfen. Auch wenn es dem einzelnen von Ihnen schwer oder gar unmöglich erscheint, zur Wurzel der Probleme vorzudringen, die sich in Gestalt von Ungezieferplagen, Albträumen oder anderen schwer erklärlichen Phänomenen immer häufiger zeigen. So können, und müssen wir sogar, uns auch um die Begleiterscheinungen Sorgen machen. Ihnen wird angehängter Zeitungsartikel sicherlinch in dieser oder anderer Form geläufig sein. Und sicherlich stimmen Sie mit mir überein, daß auch selbst wenn niemand aus unserem Kreise die Schuld dafür trägt, wir trotzdem dem absoluten Maskeradebruch vorbeugen müssen.

Ich bitte daher einen jeden, seine Möglichkeiten wahr zu nehmen nach Opfern dieser Ungezieferplagen zu suchen, und gegebenen Falls vor der Presse den Fall zu vertuschen. Desweiteren bitte Ich alle von Geblüt sich am Freitag zusammen zu setzten und die weiteren Bemühungen gemeinsam zu koordinieren. Einen geeigneten Ort werde Ich noch bekannt geben, aus Sicherheitsgründen jedoch leider erst sehr kurzfristig.

Die Ursache des Problems wird bereits bekämpft, allerdings kann noch keine Prognose über Erfolg oder Miserfolg gemacht werden. Um so wichtiger ist eine Kampagne, die die Aufmerksamkeit der Sterblichen davon fern hällt.

Judas Makabäus Hertz
Sprecher der Nosferatu
Ancilla des Clans

Weitere Leichenfunde - Tote Schülerin am See im Görlitzer Park


Wie die Pressestelle der Berliner Polizei mitteilte reist die Serie an mysteriösen Leichenfunden nicht ab. In der gestrigen Nacht wurde ein erneutes Opfer am kleinen See im Görlitzer Park aufgefunden. Es ist das bisweilen 13. Opfer. Die jünge türkische Oberschülerin wurde -wie alle früheren Opfer- vollkommen blutleer, überseht mit Insekten und Rattenbissen tot aufgefunden. Die Beamten sind weiterhin ratlos. Ermittlungserfolge konnte die Polizei bislang nicht mitteilen. Es wird weiterhin gefahndet. Anwohner und Bevölkerung verfallen langsam in Panik ! Angeblich bilden sich erste Bürgerbewegungen gegen den 'Vampir von Berlin' ...


 

Kategorien: Sessionankündigung
There are no comments on this page.