GiO20031007

07.10.2003: Und plötzlich war das Glas schon leer: Reflektionen über den Tod der Moderne


Sehr geehrte Bürger und Gäste der Stadt,
verehrte Ancillae,
geschätzte Neonaten,

nach den Strapazen der letzten Zeit und jenem --sagen wir einmal-- eher entropisch orientierten Soiree in der vergangenen Woche, möchte ich Sie gerne dazu einladen, einen besinnlichen Abend gemeinsam zu verbringen, bevor uns die Ereignisse wieder mit sich reißen und die Stadt das ihre tut, uns wieder von einander zu entfernen.

Darum halte ich am Dienstag Abend ab 20.00 Uhr einen Salon zum Thema "Und plötzlich war das Glas schon leer: Reflektionen über den Tod der Moderne" in meiner Besitzung, dem 'Café November' in der Husemannstraße 15, im Prenzlauer Berg, ab. Der Abend soll sich als dialogische Lesung gestalten und ich bin gerne jeder Form von Beitrag offen. Haben Sie Interesse und ein wenig Zeit bei der Hand, so würde ich mich über Ihr Erscheinen sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen,

Manuel Christian von Meinhardis zu Hessen-Homburg,
Kind der Marthe Elisabeth Victoria von Kleist zu Mecklenburg-Schwerin,
Kind der Virginia Eleanora Visconti,
Neonate des Clans der Rose

 

Kategorien: Sessionankündigung
There are no comments on this page.