GiO20101113

13.11.2010 (non-GiO): Terreur Nocturne 3 -- Die Hand, die verletzt


Dritter Teil der Chtulhu-Live-Kampagne von Ben Haedrich. die Geschichte eines Abendessens bei einem renommierten Anthropologen 1927, das einige der größten Koryphäen auf dem Gebiet der paranormalen und okkulten Forschung zu einem verborgenen Ziel zusammenbringt. Thematisch geht es bei diesem Con um klassischen Grusel und Paranoia. Diese Story wird vom Samstag Nachmittag bis zum frühen Sonntag Morgen erzählt und schließt eine warme Mahlzeit mit ein. Kosten werden sich auf ca. 20 Euro pro Person belaufen. Es wird eine Liste von vorgefertigten, verknüpften Charakteren von der SL zur Auswahl gestellt.

Da einige Spieler von GiO daran teilnehmen, müsste eine potentielle Session ohne diese Leute auskommen.
 

Kategorien: Sessionankündigung
There are no comments on this page.