GiO20110507

07.05.2011: Frühlingsball der Malkavianer


Dieser Termin findet IT am 30.04.2011 (Walpurgisnacht) statt.

Bitte ausgiebig vom RSVP Gebrauch machen, um uns das Planen zu erleichtern!
Vielen Dank!

Einladungstext


Wovon man nicht sprechen kann, darüber muss man schweigen

Einladung zum Frühlingsball des Clans des Mondes


[
Liedtext von Alles Neu (Peter Fox)]
Viel Großes ist in den vergangenen Wochen, Monaten und Jahren passiert und nun, da sich die Fäden des Schicksals gelöst haben und neu zu verwebt werden beginnen, ist es an der Zeit für uns, sich für die Nächte die da kommen zu wappnen. Mit dem Ende des Tyrann beginnt ein neues Zeitalter und doch grollt der nächtliche Himmel und zürnen die Götter des Olymps und bald schon werden die schwarzen Wogen über uns kommen und ein jedes schwaches Kraut, welches sich nicht tief im Boden des Einen gewurzelt hat hinwegwaschen vom Angesicht der Erde. Die Feuer werden erst glimmem, dann toben und aus der Asche werden funkelnd-blutgetränkte Diamanten sich in den Himmel erheben und die neue Welt erhellen. Wer Ohren hat, der höre: Wohl dem, der in der der Not nicht gezweifelt und gezögert hat, sondern seine Saat ausgebracht hat aufs Feld! Er soll am Tage des Herrn prächtig entlohnt werden, denn er hat die Zeichen des Herrn erkannt und ist mutig im Glauben vorangeschritten und hat seinen Platz an der Tafel des einen, wahren Herrn erlangt!

Wie eh und je ist es und ein besonderes Vergnügen Sie mit diesen Zeilen zu unserem traditionellen Frühlingsempfang einzuladen. Auch in diesem Jahr haben wir keine Kosten und Mügen gescheut, um Ihnen einen prachtvollen, bunten Abend zu bieten, der zu delektieren wünscht! Eine besondere Freude ist uns in diesem Zusammenhang, Ihnen das von unserer reizvollen Assistentin, Fräulein Elisabeth Rust, zusammengestellte künstlerische Rahmenprogramm zu präsentieren. Neben in der Großdomäne bekannten darstellenden und künstlerisch schaffenden Artverwandten wie Herrn Jakob Rhis und Monsieur Lûc de Beau oder der neu erstrahlenden "Johanna" aus dem Geblüt der Rosen, welche den Frühlingsempfang mit Ihrem Werk zu bereichern gedenken, ist es uns gelungen die berühmten österreichischen kriminellen Kleinkünstler Rolf Stresemann und Christoph Muhammad Grinsemann für den Abend zu verpflichten! Im Rahmen der Veranstaltung wird es Gelegenheit geben, sich ein Autogramm der Künstler. Wir bitten sich geordnet zu verhalten, um Massenpaniken vorzubeugen. Vielen Dank!

Darüber hinaus haben Sie die Gelegenheit bei ausgesuchter Musik, erlesenem Labsal und guten Unterhaltungen die Sorgen des Winters hinter sich zu lassen und gemeinsam im Rahmen einiger schöner Stunden die Zukunft in Angriff zu nehmen! Wir würden uns freuen, wenn Sie uns mit dem Einbrechen der Nacht die Ehre Ihrer Anwesenheit am Abend des 30.04.2011 ab 20:00 Uhr zuteil werden lassen. Wir erwarten Sie in den Räumlichkeiten des Schloss Marquardt in Potsdam und schließen mit einer alten malkavianischen Weisheit, welche besagt, dass in Liebe zueinander steht, wer den anderen niemals um Verzeihung bitten muss. So kommt denn ihr Kinder und tanzt als ob es keinen Morgen gibt!

Luigi Vitorio LucheniElisabeth RustDr. Rudolph Schüssler
ReichsjägermeisterGesellschafterinMoralphilosoph








 

Kategorien: Sessionankündigung
There are 2 comments on this page. [Show comments]