GiO20110716

16.07.2011 : A revolutionary Tea-Party



Nach dem Verlust ihrer alten Heimat in Orléans versucht Johanna wenigstens einige ihrer Gewohnheiten aus ihrer Zeit dort zu verfolgen.

Einladungstext


Hochverehrte Ahnen,
sehr verehrte Ancilla,
geehrte Neonaten.

Liebe Freunde,
Liebe Bürger,


am 14. Juli 1789 sammelt sich das Volk von Paris auf dem Vorplatz der Bastille um Unterdrückung und Elend endgültig den Kampf anzusagen.
Nicht länger waren sie, die Bürger von Paris und Frankreich, gewillt sich von Menschen, welche ihre Herrschaft auf ein obskures Geburtsrecht und die Gewalt ihrer Soldaten und ihres Geldes gründeten und die somit nicht besser oder schlechter waren als Sie, ihre Freiheit und ihr Glück nehmen zu lassen.

Sie kämpften und ihr Kampf, historisch betrachtet letztlich klein und unbedeuten, ist doch mit den Jahren und Jahrhunderten ein mächtiges Symbol des Kampfes um Freiheit und Wohlstand aller Menschen aus allen Ländern und zu allen Zeiten geworden.

Während meiner Zeit in Frankreich war es mir und meinen Freunden Tradition in Gedenken an jenen Tag einen Abend auszurichten.
Nicht nur im Gedenken an die mutigen Bürger von damals sondern auch in Gedanken an unsere eigenen Kämpfe, an die Siege und Verluste der vergangenen 365 Tage.
Doch auch der Zukunft galt dieser Abend, im Geiste vereint schmiedeten wir Pläne und sprachen uns Mut zu für die kommenden Kämpfe.

Denn dies war die größte Bedeutung dieses Abends für uns: Eine Feier unserer Freundschaft, unserer Gemeinschaft.

Nun, meine Freunde habe ich verloren und neue sind wenige in Sicht. Trotzdem möchte ich von dieser Tradition nicht völlig ablassen und so wage ich das Experiment und stelle diesen Abend einer breiteren gesellschaftlichen Gruppe - Ihnen allen - zur Verfügung. Wir werden sehen, was daraus erwächst.

Ich widme diesen Abend dem Gedenken und den Gedanken an den Sturm auf die Bastille. Ich widme diesen Abend der Frage, wofür es sich lohnt zu kämpfen. Ich widme diesen Abend dem Mut.

Sollten Sie in Wort oder andersartigen Beiträgen sich den anderen Gästen gegenüber zum Thema des Abends eröffnen wollen, werde ich Ihnen gern Raum und Gehör dafür verschaffen. Bitte teilen Sie mir dies dann mit.

Die Feierlichkeiten werden am 16. Juli stattfinden und gegen 22:00 Uhr beginnen. Um den Ort der Versammlung in Erfahrung zu bringen kontaktieren Sie mich bitte unter: johannaliberte@yahoo.de.

Bitte bedenke Sie außerdem, dass ich aus ethischen Gründen keine Getränke zur Verfügung stellen werde und decken Sie sich, wenn nötig, selbst ein.

Ich freue mich auf Sie,
Johanna

 

Kategorien: Sessionankündigung
There are 24 comments on this page. [Show comments]