GiO20110820

20.08.2011 : Orakel



An die sehr netteehrenwerte Gesellschaft der Nacht, die mir bisher verborgen blieb. Mein alter ehrenwerter Meister scheint Wahnsinnig den Verstand zu verlieren. Er redet irr spricht in Zungen und schreit die ganze Zeit ist ständig dabei sich die Augen auszukratzen. In einen seiner wenigen klaren Momenten wo er mich nicht schlägt bat er mich Ihnen das folgende mitzuteilen.
Er will bittet Sie in der Nacht vom Samstag den 20. August des Jahres 2011 zum 21. August des Jahres 2011 zu ihm zu kommen. Den Ort nannte er stehts die Halle der allgemeinen Zusammenkunft oder auch das Haus des Zentrum des Tages.
In der Zwischenzeit wird der Zustand meines Meisters immer schlimmer und ich befürchte dass er ...
Es sollen schweigen, deren Herzen da sind voll Zweifel
König
Sieh die Ritter ziehen
Und die Feinde fliehen
König
Gebrauche deine Macht!
Hofnarr
Hör Glöckchen spielen
Und auf Späße abzuzielen
Hofnarr
Schau nur, wie er lacht!
Diener
Hol den Krug mit Wein
Und gieß in unsre Becher ein
Diener
Bereite alles für die Nacht!
Wache
Stehe vor der Tür
Und halte Treue mir
Wache
Hast du Verrat gedacht?
Ach, welch elendiges Spiel
Wir spielen es nur allzuviel
Wir suchen uns die Rollen
Werden für Rollen ausgesucht
Doch was bist du?
König oder Narr
Diener oder Wache
Was ist wahr?
Warum ich lache?
Es macht keinen Unterschied
Warum?
Nun, brennt das Schloss
Kommen alle um



 

Kategorien: Sessionankündigung
There are 7 comments on this page. [Show comments]