GiO20121215

15.12.2012: Lysanders Dionysien




Die Einladung als PDF findet Ihr hier: https://docs.google.com/open?id=0B2xH0BKdFMOtSldkWnNITUtTY00 Die Nur-Text-Version folgt unten:

Ihr Phallophoroi, Ihr Kanephoroi,

kommt zusammen und feiert das-Ende-das-ein-Anfang-ist!

Aus den Tälern auf die Berge kommt,
liegt beieinander,
auf den von Frost bedeckten Hängen,
wo einst die reiche Rebe wuchs,
die in des Winters schwerer Süße nun unsere Kehlen benetzt.

Kostet vom Wein aus den purpurnen Flüssen,
labt Euch am Fleisch des teuren Anderen,
singt die Preisung des toten Gottes in der Tiefe,
der als neue Sonne aufsteigen und das Land wieder erwecken wird.

Wir heben Bacchus aus der Tiefe,
in der alten, wie der neuen Zeit, ein ungebrochener Kreis.
Ariadne harrt ihres Mannes,
denn ihre Vereinigung erweckt die Welt.

Unser Salon ist die älteste Geschichte der Welt:

Kommt zum Ort unserer Versammlung
und feiert die Dionysien,
am 2. Aufgehen nach Noumenia
im Monat Poseidon.

Unser Theaterspiel erfüllt den Saal mit Licht und Schatten,
unser helles Lachen lässt das Korn wachsen.

Unsere Altargabe dreht das Rad des Lebens weiter,
unsere teuren Tränen schmelzen den Frost.

Blut auf dem Schnee,
damit das neue Jahr beginnt.

Lysander.

Schlafplätze

Nach aktuellem Stand werden wir 5 Hamburger, 2 Magdeburger und 2-3 Münchener zu den Dionysien bei uns begrüßen können. Es könnten durchaus noch mehr Leute werden. Wer würde so freundlich sein, Schlafplätze für Samstag zur Verfügung zu stellen? Bitte meldet Euch.

Zora&Ben: für bis zu 3 Personen
Sina: 1-2 Plätze (gerne 1 Päarchen oder zwei Leute, die sich gut verstehen, Schlafsack und Isomatte werden nicht benötigt)
2-4 Becca/Ben

 

Kategorien: Sessionankündigung
There are 4 comments on this page. [Show comments]