GiO20150328

28.03.2015: Ein offener Abend und ein Freundschaftsbesuch (FF/O.)



IT-Info


Höchstzuverehrende Hoheit Fürst Kohlhase,
Hochzuverherende Ahnsherren und Fürsten,
Hochverehrte Ancillae und Amtsträger,
Werte Residenten und Gäste
geschätzte Kinder,

des Winters Macht scheint gebrochen, umklammert er das Land nicht mehr mit eherner Faust. Große Ereignisse werfen ihren Schatten voraus und so seien Sie erneut geladen in meine Räumlichkeiten, um ein zwangloses Beisammensein zu genießen. Seine Hoheit Fürst Kohlhase wird im Laufe des Abends zugegen sein, jedoch ist nicht bekannt gegeben, ob es Audienzen geben wird.
Ich erwarte Sie am 28. dieses Monats in der Logenstraße 1. Für dieses Mal erbitte ich mir ein Gastgeschenk von Ihnen, in Form eines Wunsches, den Sie für dieses Jahr oder die kommende Zeit hegen. Es werden Karten bereitliegen, auf denen Sie den Wunsch notieren können. Ziel ist es, jemanden zu finden, der Ihnen bei der Erfüllung des Wunsches helfen kann und will, auf dass der Handel prosperiere.

Es verbleibt in vorzüglicher Hochachtung
Freiherrin Frederike von Flotow,
Neonata des Zepters zu Frankfurt an der Oder,
aus der Linie Salm-Kyrburg aus dem Blute der Saulusier


OT-Info


Bitte nicht nach Frankfurt/Oder reisen, wir treffen uns in Berlin/Friedenau in der Rembrandtstraße 11, klingeln bei H.U.G.O. e.V. ab 18 Uhr, IT ab 19:30 Uhr

 

Kategorien: Sessionankündigung
There is one comment on this page. [Display comment]