HansKohlhase

Hans Kohlhase


Du willst also ein Rebell sein? Scheiße, das ich nicht lache. Ich hab schon Armeen gegen Fürsten ins Feld geführt, da war der Ort, in dem das Scheißhaus, in welchem dein Mutter dich geworfen hat, noch nicht mehr als ein ungerodeter Fleck Dreck im hintersten Brandenburg. Und du willst mir erzählen, wie man eine Revolution führt? Wie man gegen die Großkopferten kämpft? Ich bin hier der Großkopferte! Dies ist meine Stadt! Dies ist ein gedeckter Tisch und ich sitze am Kopfende. Und damit du an meiner Tafel speisen darfst, mußt du mehr tun, als die Hand auszustrecken und Papa zu rufen. Denn sei gewiss, jedes einzelne meiner Pferde ist mir tausendmal mehr wert als all die Mitesser in meiner Domäne.

Hans Kohlhase ist Ahnherr der Brujah. Er regiert mit harter Hand und schreckt auch nicht davor zurück, den Vorwurf der Ungerechtigkeit nicht zurück. Er ist ein Freund von Prinzipien und klaren Regeln... wer sich daran hält, wird ihn als Unterstützer nicht missen müssen.

2005 kippte er mit Unterstützung von Arcangelo Diachiami und Lord Edward Noonian Singh die Verfassung Berlin-Potsdams, nachdem im Vorfeld praktisch die gesamte Berlin-Potsdamer Regierung ihre Ämter niederlegte. Seitdem ist Politik kein Thema mehr für die Artgenossen Berlins und Potsdams, bestimmen doch allein Kohlhase und seine beiden Konsuln Corelli und Singh weitgehend die Geschicke der Domäne.

Bis 2013 ist Hans Kohlhase unangefochtener Herr über Berlin und Potsdam (), Dresden (), Brandenburg (2010) und FF./O. (2011). Die Expansionen ruft aber sowohl die Fürsten Deutschlands als auch die Heveller wieder aufs Tablet. Auf der Hofhaltung im Sommer 2012 kommt es zum Unvorstellbarem, die mit den Hevellern für Verhandlungen angereiste Ventrueahnin Katarina Kornfeld geht nach dem Tod des Ahnherrn Corelli mit dem Schwert gegen Hans Kohlhase vor. Nicht in der Lage alle seine Fähigkeiten zu nutzen, bleibt diesem zum Schutze seines Lebens nur die Flucht.

Er reist nach Frankfurt an der Oder und übernimmt die Stadt, die vormals noch seine ebenfalls auf der Hofhaltung ermordeten Ancilla Tipp für ihn gehalten hat. Nach Verhandlungen mit den Hevellern wird er als Markgraf über Brandenburg eingesetzt. Das Toleranzedikt erhält so wieder neues Gewicht und Geltung.

Kaum sind die Verhältnisse klar definiert, kehrt eine trügerische Ruhe ein, die nur kurz davon unterbrochen wird, dass der Justikar van de Voort die Reichsacht auch über FF/O. verhängt und somit eine Domäne, die den Hevellern gehört, aus der Camarilla ausstößt.

 

Kategorien: Charakter, Brujah, Camarilla
There are 2 comments on this page. [Show comments]