JabberEinrichtung

Jabber-Einrichtung


Jabber (offiziell seit Standardisierung XMPP genannt) ist ähnlich wie ICQ oder Skype ein Instant-Messaging-Protokoll, also eine Definition wie Rechner Sofortnachrichten austauschen können. Im Gegensatz zu ICQ und Skype gibt es nicht das Jabber-Programm, sondern eine Vielzahl und für jeden Geschmack sicher auch das richtige Programm. Außerdem ist Jabber ein offener und freier Standard. Wer Jabber nutzt, muss sich keine Gedanken machen, dass der Anbieter (den einen gibt es nämlich nicht) irgendwann Schindluder mit den Daten oder dem Programm oder seinem Dienst macht.

Dieser Text soll Dir bei der Einrichtung Deines Jabber-Kontos helfen und die erste Verbindung zu unserem Chatraum ermöglichen. Die Anleitung ist aufgeteilt in mehrere Teile:
  1. Ich muss mir erst noch ein Jabber-Konto einrichten.
  2. Ich habe eine E-Mail-Adresse von Google (@googlemail.com oder @gmail.com), web.de oder von GMX (@gmx.de, @gmx.net, @gmx.at usw.) und benötige ein Jabber-Programm.
  3. Ich nutze schon längst Jabber oder "Wie melde ich mich an einen Chatraum an?"

1. Jabber-Konto

  1. Wer eine E-Mail-Adresse bei Google, GMX oder web.de hat, hat auch bereits ein Jabber-Konto.
  2. Alle anderen können sich so problemlos wie eine E-Mail-Adresse auch ein Jabber-Konto einrichten.
    • Möglichkeit 1.: Lege dir bei Google Mail, GMX oder web.de einen Account auf dem üblichen Wegen an, d.h. geh auf die Seite deines bevorzugten Anbieters und arbeite dich dort durch den Registrierungsprozess.
    • Möglichkeit 2.: Es gibt zahlreiche Server, wo man sich ein Jabber- Konto anlegen kann. Man muss diese Seiten nicht einmal besuchen, da Jabber-Programme diese aus der Kontoeinrichtungsmaske heraus anlegen können.

Gehe also gleich weiter zu 2.

2. Jabber-Programm



Ein weit verbreitetes Programm wäre Pidgin (Linux, OS X, Windows), ein anderes Miranda IM (Windows), ein besseres für Mac OS X Adium. Lade Dir eines herunter, installiere und dann starte es.

Pidgin


Pidgin ist einer der wenigen Instant-Messenger, die auf mehreren Plattformen verfügbar sind.

Konto auf Server einrichten


Wenn Du ihn das erste Mal startest, wirst Du gebeten, ein Konto einzurichten. Solltest Du bereits einen Account bei Google Mail, GMX oder web.de eingerichtet haben, wähle Menü 'Konten'->'Konten verwalten ...' (schnell geht's mit STRG+A) und klicke auf 'Hinzufügen'. Wähle aus der Dropdownbox die Protokollen XMPP (für GMX oder Web.de) oder Google Talk, je nachdem, was zutrifft.

Google Talk


Wenn Du eine Google-Mail-Adresse hast, dann gib diese und Dein Passwort einfach ein und klicke auf 'Anwenden'. Die Verbindung wird sofort hergestellt und Deine Kontakte heruntergeladen.

XMPP


Bei GMX oder Web.de-Adressen trägst Du Deinen Benutzernamen (der Teil vor dem @), die Domain (der Teil nach dem @) und Dein Passwort ein. Unter 'Resource' kannst Du eine eigene Kennung wählen, z.B. den Namen Deines Rechners. Mit XMPP kannst Du von verschiedenen Rechnern und Programmen aus gleichzeitig angemeldet sein, die Resource dient zur Unterscheidung. 'Lokaler Alias' ist das, was Dir angezeigt wird als Dein eigener Name im Chat.

Existiert Dieses Konto, kannst Du gleich auf 'Hinzufügen' klicken.

Wenn Du dieses Konto neu anlegen möchtest (Möglichkeit 2 aus Part 1), musst Du unten noch den Haken setzen bei 'Dieses neue Konto auf dem Server anlegen', bevor Du auf 'Hinzufügen' klickst.

Suchst Du einen Server, wo Du problemlos ein Konto anlegen kannst, so kannst Du einfach einen der folgenden Server verwenden:


Chatraum betreten


Den Chatraum kannst Du nach erfolgreicher Einrichtung Deines Kontos so betreten: Du wählst im Hauptmenü den Punkt 'Buddys' und dort 'Chat hinzufügen ...'. Wenn Dein Jabber-Konto das einzige Konto ist, gibst Du bei Raum einfach nlc und bei Server einfach conference.verdammung.org ein. Das Kürzel ist Dein Name im Chatraum, den Du frei wählen kannst. Passwort kann leer bleiben. Das Alias ist der Name, unter dem der Chatraum in Deiner Kontaktliste angezeigt wird. Du kannst noch eine Gruppe auswählen, wo er einsortiert werden soll. Sinnvoll ist noch, den Haken zu setzen bei 'Automatisch beitreten, wenn sich das Konto verbindet', damit Du immer mit dabei bist. Du kannst das später ändern, indem Du auf den Eintrag in der Kontaktliste rechtsklickst und den Haken bei 'Automatisch beitreten' wegnimmst.

Empathy


Konto auf Server einrichten


Empathy ist seit einigen Versionen der Standard-Instant-Messenger von Ubuntu. Wenn Du ihn das erste Mal startest, wirst Du gebeten, ein Konto einzurichten. Solltest Du bereits ein Konto eingerichtet haben, wähle Menü 'Bearbeiten'->'Konten' (schnell geht's mit F4) und klicke 'Hinzufügen'. Wähle aus der Dropdownbox mit den Protokollen Jabber oder Google Talk, je nachdem, was zutrifft.

Wenn Du eine Google-Mail-Adresse hast, dann gib diese und Dein Passwort einfach ein und klicke auf 'Anwenden'. Die Verbindung wird sofort hergestellt und Deine Kontakte heruntergeladen.

Bei Jabber hast Du die Wahl, entweder ein bestehendes Konto einzurichten oder ein neues Konto anzulegen. Üblicherweise ist nichts weiter nötig, als Deinen Benutzernamen und Dein Passwort einzutragen und auf 'Anwenden' zu klicken. Wenn Du ein neues Konto anlegen willst und der Name bereits existiert, dann erhältst Du eine Fehlermeldung und die Möglichkeit, einen neuen Namen einzugeben.

Suchst Du einen Server, wo Du problemlos ein Konto anlegen kannst, so kannst Du einfach einen der folgenden Server verwenden:

Chatraum betreten


Den Chatraum kannst Du nach erfolgreicher Einrichtung Deines Kontos so betreten: Du wählst im Hauptmenü den Punkt 'Raum' und dort 'Beitreten ...'. Wenn Dein Jabber-Konto das einzige Konto ist, gibst Du bei Raum einfach nlc und bei Server einfach conference.verdammung.org ein. Wenn Du den Chat dann vor Dir hast, kannst Du im Menü 'Unterhaltung' den Punkt 'Favorisierter Chatraum' auswählen, damit er in Zukunft auch im Menü 'Raum' auftaucht. Wenn Du dort dann 'Favoriten verwalten' anklickst, kannst Du bei nlc@conference.verdammung.org einen Haken setzen, dass sich Empathy bei Start sofort mit dem Chatraum verbindet.

Miranda


Miranda ist die von Funktionsumfang wohl mächtigste Instant-Messaging Anwendung. Miranda wird für Windows angeboten, ist mittels WINE aber auch unter Linux lauffähig. Man erhält Miranda als Open-Source-Anwendung unter http://www.miranda-im.org/

Konto auf Server einrichten


Die Einrichtung eines Jabber-Kontos ist ziemlich einfach. Im Optionen-Menü fügt man unter dem Punkt "Accounts" mittels der '+'-Schaltfläche einen neuen Account (als Protocol-Type Jabber wählen) hinzu.
Hier kann man sich mit neuem Benutzernamen einloggen, oder mittels der "Register new user" einen neuen Benutzer anlegen.

Chatraum betreten


Den Chatraum kannst Du nach erfolgreicher Einrichtung Deines Kontos so betreten: Im "Main Menu" wählt man den Menüpunkt "Jabber" und dort unter dem Menüpunkt "Services" den Punkt "Create/Join chat".


Adium


Konto auf Server einrichten


Konten werden im Menü unter 'Adium'->'Einstellungen'->Reiter 'Konten' verwaltet (schnell geht's mit +,). Über die '+'-Schaltfläche unten links kann ein neues Konto hinzugefügt werden. Für ein vorhandenes Google-Konto kann hier direkt 'Google Talk' ausgewählt werden, andernfalls 'Jabber'.

Für Google-Talk ist unter 'GTalk ID' der volle Google-Kontoname (in der Regel Deine volle E-Mail-Adresse bei Google) einzugeben. Alle anderen Einstellungen in den weiteren Reitern sind optional und entsprechend für die Verwendung mit Google vorbelegt.

Ohne vorhandenes Jabber-Konto wählst Du im Feld 'Jabber-ID' einen Benutzernamen und für das Feld 'Passwort' ein Passwort; über die Schaltfläche 'Neues Konto registrieren' kannst Du dann ein neues Konto bei einem von vielen kostenfreien Jabber-Dienstleistern erstellen. Nach erfolgter Registrierung wird die Domain des Jabber-Dienstleisters an den gewählten Benutzernamen angefügt und bildet so Deine vollständig qualifizierte Jabber-ID.

Chatraum betreten


Den Chatraum kannst Du nach erfolgreicher Einrichtung Deines Kontos so betreten: wähle im Menü 'Ablage'->'Gehe zu Chat' (schnell geht's mit Umschalt++J). Im Dialog 'Chat betreten' wählst Du in der Kombinationsbox 'Konto' Dein Jabber-Konto aus. Der Raumname ist nlc und der Server conference.verdammung.org. Unter 'Handle' wählst Du den Namen, mit dem Du im Chat angezeigt werden willst, alle anderen Felder kannst Du ignorieren (es wird kein Passwort benötigt). Im Unterhaltungsfenster ist nun der Chat verfügbar. Um den Chat für den Schnellzugriff in Deine Kontaktliste zu übernehmen, kannst Du mit Rechtsklick auf den Reiter am unteren Fensterrand die Option 'Lesezeichen hinzufügen' wählen.

 

Kategorien: Spielverwaltung
There are no comments on this page.