JoHanna

Revision history for Johanna


Revision [18504]

Last edited on 2017-08-21 16:24:48 by Sina Marth
Additions:
>>Domäne: Berlin
Zugehörigkeit: Toreador
Deletions:
>>Zugehörigkeit: Toreador
Spieler: SinaMarth


Revision [16872]

Edited on 2013-03-17 20:09:11 by Sina Marth
Additions:
//....Zieht hoch die Zäune und die Wände,
Was noch frei ist, das mauert ein.
Um zu knechten die Schwachen,
um zu knebeln die Narren.
Der Ruf nach Frevel und Verrat!
Macht lebt nicht von Gnade,
lebt von Tyrannerei.
Feistes Lachen macht sich breit.
Auf die Henker, auf die Zeichen der Zeit!... //
Deletions:
//....Zieht hoch die Zäune und die Wände
Was noch frei ist, das mauert ein
Um zu knechten die Schwachen,um zu knebeln die Narren
Der Ruf nach Frevel und Verrat
Macht lebt nicht von Gnade, lebt von Tyrannerei
Feistes Lachen macht sich breit
Auf die Henker, auf die Zeichen der Zeit... //


Revision [16871]

Edited on 2013-03-17 20:08:11 by Sina Marth
Additions:
//....Zieht hoch die Zäune und die Wände
Auf die Henker, auf die Zeichen der Zeit... //
Deletions:
//Zieht hoch die Zäune und die Wände
Auf die Henker, auf die Zeichen der Zeit //


Revision [16870]

Edited on 2013-03-17 20:07:46 by Sina Marth
Additions:
//Zieht hoch die Zäune und die Wände
Was noch frei ist, das mauert ein
Riegelt ab die Tore und schliesst die Schranken
Und schlagt den tot, der sie überschreiten wagt
Holt die Ketten und die Fesseln
Um zu knechten die Schwachen,um zu knebeln die Narren
Der Ruf nach Frevel und Verrat
Macht lebt nicht von Gnade, lebt von Tyrannerei
Feistes Lachen macht sich breit
Hoch die Tassen, Prost die Herren
Auf die Henker, auf die Zeichen der Zeit //
Zeichen der Zeit - Toxoplasma>>
Deletions:
//Freiheit in Ketten

Ich sah der Menschen Angstgehetz;
ich hört der Sklaven Frongekeuch.
Da rief ich laut: Brecht das Gesetz!
Zersprengt den Staat! Habt Mut zu euch!

Was gilt Gesetz?! Was gilt der Staat?!
Der Mensch sei frei! Frei sei das Recht!
Der freie Mensch folgt eignem Rat:
Sprengt das Gesetz! Den Staat zerbrecht! -

Da blickten Augen kühn und klar,
und viel Bedrückte liefen zu:
Die Freiheit lebe! Du sprichst wahr!
Von Staat und Zwang befrei uns du! -

Nicht ich! Ihr müßt euch selbst befrein.
Zerreißt den Gurt, der euch beengt!
Kein andrer darf euch Führer sein.
Brecht das Gesetz! Den Staat zersprengt! -

Nein, du bist klug, und wir sind dumm.
Führ uns zur Freiheit, die du schaust! -
Schon zogen sie die Rücken krumm:
O sieh, schon ballt der Staat die Faust! ...

Roh griff die Faust mir ins Genick
des Staats: verletzt sei das Gesetz!
Man stieß mich fort. - Da fiel mein Blick
auf Frongekeuch und Angstgehetz.

Im Sklaventrott zog meine Schar
und schrie mir nach: Mach dein Geschwätz,
du Schwindler, an dir selber wahr!
Jetzt lehrt der Staat dich das Gesetz! --

Ihr Toren! Schlagt mir Arm und Bein
in Ketten, und im Grabverlies
bleibt doch die beste Freiheit mein:
die Freiheit, die ich euch verhieß.

Man schnürt den Leib; man quält das Blut.
Den Geist zwingt nicht Gesetz noch Staat.
Frei, sie zu brechen, bleibt mein Mut -
und freier Mut gebiert die Tat!//

(Erich Mühsam)
-----
//Es kommt die Zeit, da wird der Galgen gesetzt
Die Schlösser stehen in Flammen, der Pöbel feiert ein Fest
Spreng deine Ketten! Komm! Scheiß in ihr Bett!
Und du weißt wieder, wie die Freiheit schmeckt!//
(Morlockk Dilemma/Hiob ~ Robespierre) >>


Revision [16508]

Edited on 2012-09-16 17:03:11 by Sina Marth
Additions:
NotizenJohanna


Revision [16474]

Edited on 2012-09-08 18:56:13 by Sina Marth
Additions:
======Johanna======
Deletions:
=====Johanna=====


Revision [16273]

Edited on 2012-04-25 19:43:49 by Sina Marth

No Differences

Revision [16272]

Edited on 2012-04-25 19:43:25 by Sina Marth
Additions:
Und du weißt wieder, wie die Freiheit schmeckt!//
Deletions:
Und du weißt wieder, wie die Freiheit schmeckt //


Revision [16271]

Edited on 2012-04-25 19:42:49 by Sina Marth
Additions:
Die Schlösser stehen in Flammen, der Pöbel feiert ein Fest
Und du weißt wieder, wie die Freiheit schmeckt //
Deletions:
Die Schlösser stehen in Flammen, der Pöbel feiert ein Fest //
Und du weißt wieder, wie die Freiheit schmeckt ////


Revision [16270]

Edited on 2012-04-25 19:42:10 by Sina Marth
Additions:
//Es kommt die Zeit, da wird der Galgen gesetzt
Die Schlösser stehen in Flammen, der Pöbel feiert ein Fest //
Spreng deine Ketten! Komm! Scheiß in ihr Bett!
Und du weißt wieder, wie die Freiheit schmeckt ////
(Morlockk Dilemma/Hiob ~ Robespierre) >>
Deletions:
//Die Titanic sinkt in Panik ganz allein - aber fesch
mit all den Millionen Cash und all der teuren Wäsch'
Die Titanic sinkt in Panik ganz allein - aber gut,
denn wer sich retten tut, der hat zum Untergang keinn Mut.//
(Nachtmahr) >>


Revision [14959]

Edited on 2011-05-04 23:28:37 by Sina Marth
Additions:
denn wer sich retten tut, der hat zum Untergang keinn Mut.//
Deletions:
denn wer sich retten tut, der hat zum Untergang kann Mut
Decadence for you and me, decadence//


Revision [14942]

Edited on 2011-05-03 15:25:41 by Sina Marth
Deletions:
======ICH WAR HIER!======


Revision [14941]

Edited on 2011-05-03 15:25:08 by Sina Marth
Additions:
======ICH WAR HIER!======


Revision [14798]

Edited on 2011-04-10 19:09:18 by Sina Marth
Additions:
//Die Titanic sinkt in Panik ganz allein - aber fesch
Decadence for you and me, decadence//
Deletions:
Die Titanic sinkt in Panik ganz allein - aber fesch
Decadence for you and me, decadence


Revision [14797]

Edited on 2011-04-10 19:08:53 by Sina Marth
Additions:
(Erich Mühsam)
-----
Die Titanic sinkt in Panik ganz allein - aber fesch
mit all den Millionen Cash und all der teuren Wäsch'
Die Titanic sinkt in Panik ganz allein - aber gut,
denn wer sich retten tut, der hat zum Untergang kann Mut
Decadence for you and me, decadence
(Nachtmahr) >>
Deletions:
(Erich Mühsam) >>


Revision [14554]

Edited on 2011-02-24 18:02:24 by Sina Marth
Additions:
{{include page="JoHannaNavi"}}
//Freiheit in Ketten

Ich sah der Menschen Angstgehetz;
ich hört der Sklaven Frongekeuch.
Da rief ich laut: Brecht das Gesetz!
Zersprengt den Staat! Habt Mut zu euch!

Was gilt Gesetz?! Was gilt der Staat?!
Der Mensch sei frei! Frei sei das Recht!
Der freie Mensch folgt eignem Rat:
Sprengt das Gesetz! Den Staat zerbrecht! -

Da blickten Augen kühn und klar,
und viel Bedrückte liefen zu:
Die Freiheit lebe! Du sprichst wahr!
Von Staat und Zwang befrei uns du! -

Nicht ich! Ihr müßt euch selbst befrein.
Zerreißt den Gurt, der euch beengt!
Kein andrer darf euch Führer sein.
Brecht das Gesetz! Den Staat zersprengt! -

Nein, du bist klug, und wir sind dumm.
Führ uns zur Freiheit, die du schaust! -
Schon zogen sie die Rücken krumm:
O sieh, schon ballt der Staat die Faust! ...

Roh griff die Faust mir ins Genick
des Staats: verletzt sei das Gesetz!
Man stieß mich fort. - Da fiel mein Blick
auf Frongekeuch und Angstgehetz.

Im Sklaventrott zog meine Schar
und schrie mir nach: Mach dein Geschwätz,
du Schwindler, an dir selber wahr!
Jetzt lehrt der Staat dich das Gesetz! --

Ihr Toren! Schlagt mir Arm und Bein
in Ketten, und im Grabverlies
bleibt doch die beste Freiheit mein:
die Freiheit, die ich euch verhieß.

Man schnürt den Leib; man quält das Blut.
Den Geist zwingt nicht Gesetz noch Staat.
Frei, sie zu brechen, bleibt mein Mut -
und freier Mut gebiert die Tat!//

(Erich Mühsam) >>
Deletions:
{{include page="JoHannaNavi"}}>>


Revision [14219]

Edited on 2011-01-21 23:24:32 by Sina Marth
Additions:
Doch lassen Besuche in Hamburg und Magdeburg, welche sie auf ihrem Weg nach Berlin bereiste, sie das Beste hoffen, scheint man doch hier in Deutschland einen etwas leichteren Ton untereinander zu haben als sie dies gewohnt war.
Deletions:
Doch lassen Besuche in Hamburg und Magdeburg, welche sie auf ihrem Weg nach Berlin bereiste, sie das Beste hoffen, scheint man doch hier in Deutschland einen etwas leichtern Ton untereinander zu haben.


Revision [14195]

Edited on 2011-01-20 13:43:21 by Sina Marth
Additions:
Doch lassen Besuche in Hamburg und Magdeburg, welche sie auf ihrem Weg nach Berlin bereiste, sie das Beste hoffen, scheint man doch hier in Deutschland einen etwas leichtern Ton untereinander zu haben.
Deletions:
Doch lassen Besuche in Hamburg und Magdeburg, welche sie auf ihrem Weg nach Berlin bereiste, sie das Beste hoffen.


Revision [14194]

Edited on 2011-01-20 13:42:36 by Sina Marth
Additions:
{{include page="JoHannaNavi"}}>>

Johanna, ursprünglich beheimatet in Orléans, ist eine neu zugereiste Toreador. Was treibt sie nach Berlin? Vermutlich könnte sie dies selbst nichteinmal genau formulieren. Es scheint ein bisschen wie die Flucht nach Nirgendwo in der Hoffnung, dass die Verheißungen der großen Stadt sich bewahrheiten mögen.

Doch lassen Besuche in Hamburg und Magdeburg, welche sie auf ihrem Weg nach Berlin bereiste, sie das Beste hoffen.
Deletions:
{{include page="JoHannaNavi"}}>>Hier Text schreiben


Revision [14150]

Edited on 2011-01-13 00:22:35 by Benjamin Standke [Bitte Sina. Alles da]
Additions:
>>Zugehörigkeit: Toreador
Stand: Neonate
Spieler: SinaMarth
Deletions:
>>Zugehörigkeit:
Stand:
Spieler:
Erschaffer:
//Kinder://
~-(frei)


Revision [14149]

Edited on 2011-01-13 00:21:30 by Benjamin Standke [Bitte Sina. Alles da]
Additions:
>>Zugehörigkeit:
Stand:
Spieler:
Erschaffer:
//Kinder://
~-(frei)
----
{{include page="JoHannaNavi"}}>>Hier Text schreiben
::c::----
CategoryCategory: [[(cat)Charakter]], [[(cat)Toreador]], [[(cat)Camarilla]]
Deletions:
>>{{include page="JoHannaNavi"}}>>Hier Text schreiben.


Revision [14148]

Edited on 2011-01-13 00:19:28 by Benjamin Standke [Bitte Sina. Alles da]
Additions:
>>{{include page="JoHannaNavi"}}>>Hier Text schreiben.
Deletions:
>>{{include page="JoHannaNavi"}}>>


Revision [14143]

Edited on 2011-01-13 00:09:32 by Benjamin Standke [Bitte Sina. Alles da]
Additions:
>>{{include page="JoHannaNavi"}}>>


Revision [14136]

The oldest known version of this page was created on 2011-01-13 00:05:48 by Benjamin Standke [Bitte Sina. Alles da]