NlC20080125

25.01.2008 (Magdeburg): Einladungen Ahnsherr Lenoir


Einladungstext



Eine Wolke voll der Fragen ist verdichtet,
Dunkle Schwaden ringen, ziehen ringsumher.
Wird jemand durch der Blitze Wucht vernichtet?
Zieht der Sturm bald weiter oder kommt noch mehr?

Argus sieht das Muster, sieht die Welt.
Gen Himmel ist des Sehers Blick gerichtet.
Die Wahrheit zeichnet sich ans Himmelszelt.
Ein Schwarm von Vögeln ward gesichtet.

Der simple Bauer fürchtet nur das Wetter.
Des Omens Deutung bleibt ihm ewig fremd.
Doch Argus hört das Wort der Götter,
Das elementare Brausen hoch am Firmament.

An Euch geht nun die eigentliche Frage:
Hört Ihr nur auf des Bauern Angst und Wut,
Welche tönt laut und deutlich dieser Tage,
Oder wollte ihr sehen wie es der Seher tut?

Argus' Geist ging auf in Argus' Brut.
Das Unwetter der Fragen scheint zu bersten.
In LeNoirs Venen, dort fließt Argus\' Blut.
Er empfängt am fünfundzwanzigsten Ersten.


OT-Hinweis:
am 25.01. findet in Magdeburg die Einladung des Malk-Ahnen Ludovice Ollivier LeNoir statt. Gespielt wird in der Villa am Magdeburger Werder
(Adresse: Mittelstr.13/14 39114 Magdeburg) Schlafplätze sind vorhanden und können noch vor Ort verhandelt werden.
Unkostenbeitrag: 2,-
Uhrzeit: Ab 20 Uhr steht uns die Lokation zur Verfügung (2 Uhr müss'mer da raus sein)
 

Kategorien: Sessionankündigung überregional
There are 2 comments on this page. [Show comments]