NlC20120330

30.03.2012 (Nürnberg): "Momentaufnahmen"


D a der Augenblick
ein Ende hat, muss er
auch einen Anfang und
eine Mitte haben.
Da der Augenblick also
eine dreiteilige
Struktur besitzt,
kann die Welt nicht
einen Augenblick lang
bestehen .
Nagarjuna, Nagarjunas Juwelenkette, Jeffrey
Hopkins (Hrsg.)

Kommen Sie zum 30.03.12 nach Nürnberg und beweisen Sie mir das Gegenteil. Unter dem Motto „Momentaufnahmen“ beliebt es mir, als Ancilla meines Clans, eben diesen, aber auch andere, die es wagen, in der Zeit der freudigen Erwartung auf die diesjährigen Pythischen Spiele,zu einem
Wettstreit der Künste zu laden.
Zeigen Sie uns Einzigartiges, was nur Ihre Seele zu schaffen vermag. Lassen Sie Ihr Werk für sich sprechen. Verbinden Sie Flüchtiges und Einmaliges so, daß es durch seine Spontanität besticht und trotzdem in der Ewigkeit einer Erinnerung wert ist. Geben Sie mir bitte zeitnah Bescheid, was Sie gedenken auszustellen und wie viel Raum Sie benötigen.

Besucher haben sich auch anzumelden, sind aber willkommen.

Hochachtungsvoll,
Simone Duval
Ancilla der Toreador,
Dienerin des Leonhard von Geuder-Stratberg


 

Kategorien: Sessionankündigung überregional
There are no comments on this page.