NlcKommunikationssystem

NlC-Kommunikationssystem


Anforderungen


Implementierung


Niedrige Einstiegshürden


Inhalte


gewünschte Inhalte


unerwünschte Inhalte


Moderation


Modularität


Modularität der Inhalte (mangels besseren Begriffs) soll bezeichnen, dass die Inhalte nach Belieben verschoben, exportiert oder importiert werden können. Im Rahmen eines Ausstiegs aus der NLC soll der aussteigenden Runde ein eigener Satz an Daten, vermutlich der eigenen Inhalte, übergeben werden können.

Benutzer und Rechte


Benutzerverwaltung


Durch die weiter unten aufgeführten Punkte sollte eine Benutzerverwaltung nicht allzu umfangreich ausfallen müssen. Benutzer müssen angelegt werden können, weitere Rechte gehen damit nicht einher. Möglicherweise sollte man die Benutzerverwaltung um die Eingabe eines nicht öffentlich einsehbaren Realnamens erweitern, um die Zuordnung zwischen Account und Person herstellen zu können. Allerdings sollte das dank der Profile eh kein Problem mehr darstellen.

Gruppenverwaltung


Point & Click! Auswahlliste mit allen bekannten Benutzern und Gruppen darstellen und per Maus neue Gruppen zusammenstellen. S.a. niedrige Einstiegshürden->Benutzungsassistent

Rechteverwaltung


Wie bei der Gruppenverwaltung muss die Rechtevergabe am ehesten per geschickt konstruierter Oberfläche ablaufen.

Profilverwaltung


Herzstück der Benutzerrechtevergabe. Kein Benutzer soll irgendwo Rechte haben. Alle Benutzer erhalten nur über ihre Profile Zugriff auf und Kontrolle über Inhalte. Per Voreinstellung soll jeder Benutzer ein reguläres OT-Profil erhalten, dass ihm die Teilnahme an öffentlichen Inhalten ermöglicht. Effektiv sollen die Profile eine Zwischenschicht zwischen den Benutzerkonten und den eingeräumten Rechten darstellen. Das Benutzerkonto ist nur noch der Sammelpunkt der verschiedenen Profile.

Personalisierung von Homepages


Benutzer erhalten eine eigene Homepage (<> Website!), die mit ihren favorisierten Inhalten befüllt wird.
 

Kategorien: Technisches zur Webpräsenz
There are no comments on this page.