PeterLoveIII

Peter Love III.


Nur wenige können sich an Peter Love III. erinnern, der sich dem gesellschaftlichen Leben in Berlin fernhielt. Das hinderte ihn allerdings nicht daran, zusammen mit VeraCorrea das Nachtleben der Großstadt zu genießen. Seinen Erzählungen nach war er aus der Sabbatstadt Amsterdam nach Berlin gekommen, was wohl auch die Zurückhaltung der meisten Blutsverwandten in Berlin ihm gegenüber erklärt. Seit Ende August 2006 galt Peter Love III. als verschwunden, sein Name wurde aber noch häufig geflüstert. Und wie er den Gedanken der Artgenossen nicht entkommen konnte, so konnte er zuletzt auch nicht ihrer Aufmerksamkeit und Wahrnehmung entkommen: In der Weihnacht 2007 stellten und vernichteten Aristide Gillette und Freiherr Maximilian von Salm-Kyrburg ihn. Keiner weiß, welch unausgesprochenen Geheimnisse er mit in den Tod nahm.
 

Kategorien: Toreador, Charakter, Camarilla
There are no comments on this page.