RitualCode

●○○○○ Code


Mittels dieses Rituals können Blutmagier Schriftstücke so verschlüsseln, daß nur der Verfasser und der Empfänger dieses lesen können. Der Verfasser schreibt in einer Nacht den Brief mit seinen eigenen Blut und spricht den Namen des Empfängers aus. Der Brief wird Off-Play mit einen kleinen Zettel beschriftet auf den Namen des Verfassers und des Empfängers, wobei nicht unbedingt erkenntlich sein muß, wer was ist. Nur diese beiden Personen können die Nachricht lesen, für die anderen ist es nur ein leeres Blatt Papier. Dieses Ritual ist weit verbreitet. Es gibt einige Gegenrituale.
 

Kategorien: Thaumaturgieritual, Blutmagie-Kanon
There are no comments on this page.