RitualEntsetzteSchritte

●●○○○ Entsetzte Schritte


Eine Flucht kann mit diesem Ritual wirksam beendet werden, denn je stärker das Opfer versucht zu fliehen, desto langsamer wird es, bis es schließlich bis zu einem Punkt verlangsamt wird, an dem es sich so gut wie nicht mehr zu bewegen scheint. Meist kann sich der Vampir dann alle Zeit der Welt lassen und wird sein Opfer trotzdem einholen. Der Anwender bewirft sein Opfer mit einigen Pappelknospen und taucht seine Hände in Öl, während er einen kurzen Zauberspruch rezitiert. Dann trocknet er sich die Hände ab und folgt seinem Ziel.

Der Spieler muss wirklich Pappelknospen und Öl dabei haben. Das Opfer treffen und sich die Hände mit Öl reinigen und dabei den Spruch aufsagen. Das Opfer muss so fair sein und die Verlangsamung richtig ausspielen!
 

Kategorien: Thaumaturgieritual, Blutmagie-Kanon
There are no comments on this page.