RitualTeufelsberuehrung

●○○○○ Teufelsberührung


Die Tremere nutzen dieses Ritual, um Flüche auf Sterbliche, die Ihren Zorn verdient haben, zu schleudern. Eine unsichtbare Markierung in Form einer Münze wird an dem Individuum angebracht, welche bewirkt, daß alle, welche mit Ihm in Kontakt kommen, ihn so schlecht, wie nur möglich behandeln. Jeder Obdachloser wird auf das Opfer spucken und Kinder provozieren Ihn grenzenlos. Um dieses Ritual zu vollziehen, muß das Ziel im Raum sein und man muß die Münze innerhalb eines 15minütigen Prozesses verzaubern. Diese muß für den Beginn des Fluches an dem Opfer plaziert werden (Tasche, Schuhe, etc.). Der Fluch hält bis zum nächsten Sonnenaufgang an.
 

Kategorien: Thaumaturgieritual, Blutmagie-Kanon
There are no comments on this page.