SpaetLese

Spätlese


Die Spätlese ist ein Lese- und Schreibladen in Berlin-Lichtenberg. Es gibt einen größeren Vorraum, mit Sitzmöglichkeiten für bis zu 15 Personen und einen kleineren Raum für gemütliche Sit-Ins. Getränke können bereitgestellt werden (nach vorheriger Absprache).

Sessions finden aus versicherungstechnischen und Sicherheitsgründen nur in Anwesenheit von Stephan Ebert statt .

Es gibt bis jetzt noch keine IT-Bezeichnung bzw. -Nutzung (Anregungen und Wünsche erbeten).

OT Infos:
http://www.spaetlese-laden.de/

Pro

Kontra

Sessions


Für eine Liste der Sessions, die hier stattgefunden haben, einfach mal oben rechts über der Navigation auf den Namen der Seite klicken.

 

Kategorien: Spielorte
Comments [Hide comments]
Comment by Robert Winkler
2008-08-24 15:21:44
hallo. ich würde gerne wissen, ob der raum für eine beamer-projektion geeignet ist... ich würde da gerne unter umständen/unter anderem einen film zeigen. die frage ist also, ob es dort ne freie (frei zu räumende) wand gibt und so weiter. dann hätte ich nämlich einen session-vorschlag. ... ja. wirklich!
Comment by Benjamin Standke
2008-08-26 18:04:32
Beschränken sich diese 15 Personen wirklich auf den ganzen Laden oder nur auf die Sitzplätze? Ich meine bekommt man vielleicht doch ganz gemütlich mehr als 15 Leute rein, wobei dann ebend nur 15 davon sitzen können?
Comment by Stephan Ebert
2008-08-26 20:22:53
@ robert: ja es gibt einen raum, in dem man das machen könnte... das ist der kleinere... wäre die frage, was du für eine session machen willst, weil man sehen müsste ob dort stühle reinsollen oder ob man sich gemütlich (wie es im moment ist) auf das fell/teppich -zeugs setzt??? aber im Prinzip **JA** @ Ben: also ich hab stühlke gezählt und es waren 15. damit wäre der hauptraum voll. aber man bekommt auch noch leute in die hinteren räume. ich hab einfach mal geschätzt und würde nicht sagen, dass es mit mehr als 20 leuten noch gemütlich (wenn auch sehr kuschelig) ist
2008-08-26 20:54:45
'Kuschelig' ist für mich das Gegenkonzept zu Vampire -- ich hoffe, ich liege da nicht allein :-). Aber ähnlich wie bei Bea kann man gerade in sehr 'kuscheligen' Situationen das Animalische der Vampire stärker betonen, ihre leichtere Reizabarkeit auf die körperliche Nähe von Futterkonkurrenten. Darf nur nicht zu häufig dargestellt werden.
Comment by Robert Winkler
2008-08-26 23:59:26
aha! dankeschön! super. hmmm... ich bin für eine ortsbegehung, um zu schauen, ob das für meine zwecke geeignet ist. wir bequatschen das mal. hat keine eile....
Comment by Stephan Ebert
2008-09-03 20:33:38
sprich mich einfach mal auf ner session an und wir machen dass...
Comment by Stephan Ebert
2010-08-05 14:03:31
Leider habe ich keinerlei Rechte mehr diese Seite zu bearbeiten!!! Das ging mir in der letzten Zeit häufiger so bei einigen Seiten??? Is das so gewollt oder bin ich selber schuld???