TageBuch20050319

19.03.2005: Zwergenaufstand



Verehrte Damen und Herren,

das Büro des Vogtes lässt folgendes verlautbaren:
  1. Das in der Nacht des 11. März der Anarch Tristan, Mitglied des Clans Brujah, und die Anarchin Claire, Mitglied des Clans Malkavian, bei einer öffentlichen Veranstaltung des Haquim al-Assam, Neonate des Clans Tremre, dingfest gemacht werden konnten und sich freiwillig unter Berufung auf den Vertrag von Thorns in die Hände der Authoritäten der Domäne Berlin ergaben.
  2. Das von besagten Anarchen gelieferte Informationen zur Lokalisierung einer seit Jahren unerkannt hier lebenden Zelle von Anarchen und Sabbat-Geschaffenen führte.
  3. Das die Sicherheitskräfte dieser Domäne in der Nacht des 13. März diese Gruppierung unter schwersten Kampfhandlungen dingfest machen konnte. Namenntlich: Tommy, Mitglied des Clans Brujah. Jill, Mitglied des Clans Ventrue. Trish, Mitglied des Clans Malkavian. Fang, Mitglied des Clans Gangrel. Ein fünfter Anarch, Ghost - Mitglied des Clans Nosferatu - konnte unter Einsatz potenter Kräfte der Verschleierung entkommen und ist derzeit auf der Flucht.
  4. Das Verhöre ergaben, das der Anarch Tommy der illegitime Erschaffer des Kindes der Brujah Raven ist.
  5. Das die Anarchen Trish und Tommy per Erlass des Fürsten am 19. März hingerichtet wurden. Trish, als nachgewiesenes Mitglied des Sabbat, Tommy wegen Bruches der 3. und 4. Tradition.
  6. Das der Anarch Fang als autarker Gangrel in die Gerichtsbarkeit des freien Clans Gangrel zu Brandenburg übergeben wird.
  7. Das die Anarchin Jill zu weiteren Ermittlungen bezüglich der Diablerie an ihrer Erschafferin in die Obhut des Fürsten übergeben wurde und eine Vollstreckung des Todesurteiles noch aussteht.
  8. Das die Anarchin Claire unter dem Schutz des Vertrages von Thorns in der Nacht des 14. März an die Grenze der Domäne eskortiert und dort frei gelassen wurde.
  9. Das der Anarch Tristan sich zu der Institution und den Traditionen der Camarilla im Status eines Kindes bekennt und dem Clan Brujah zur weiteren Beurteilung zugeführt wurde.
  10. Das der Vogt eine außerordentliche Belobigung an die Häscher Beate Güldenberg, Ruben Alexander Carrol und Shabana Kanduri ausspricht, sowie dem Kind Raven. Dem Ratsmitglied des Clans Malkavian Victor Gideon Alburn, dem Ratsmitlgied des Clans Brujah Stanislav Pjotronov, dem Neonaten des Clans Ventrue Richard Otto von Trutzfeld und dem Ravnos Autarkis Igor gilt für ihren tatkräftigen extrakurrikulären Einsatz der besondere Dank des Vogtes und der Domäne.

Ich danke für Ihre geschätzte Aufmerksamkeit und verbleibe
mit freundlichen Grüßen,
Aristide Gillette,

Kind der Corinne de Lesseps,
Neonate des Clans der Gelehrten,
Blutvogt der Großdomäne Berlin - Potsdam.

 

Kategorien: Sessionbericht
There are no comments on this page.