TageBuch20060318

18.3.2006: Einladung von Wilhelm von Miller


There\'s a new kid on the block -- besser gesagt, ein neuer Tremere in der Stadt. Piekfein angezogen und mit einer schrecklich spießigen Brille, aber immerhin höflich. Nur etwas langweilig, aber naja, kann ja nicht jeder so ein Sonnenschein wie Ilcoron Torloc sein. Wilhelm von Miller nennt er sich, und nach eigenem Bekunden ist er in Berlin, um Lord Edward Noonian Singh bei seiner nächtlichen Arbeit zu unterstützen. Er hört interessiert die wilden Geschichten, die über seine Clansgeschwister in Berlin kursieren, und stellt höchst interessante Fragen -- der Typ könnte definitiv noch wichtiger werden, als wir es im Moment ahnen!

@Ben: magst Du das mal bitte übernehmen ... meine Erinnerung enttäuscht mich ein wenig ...
 

Kategorien: Sessionbericht
There are no comments on this page.