TageBuch20060812

12.8.2006: Einladung von Peter Hoffmann ins "Lebmet"


Peter hatte ja ins Café Lebmet eingeladen, weil wir da bisher im Hinterzimmer immer sehr entspannt und sorglos zusammensitzen konnten. Leider ist das Hinterzimmer im Umbau und wird wohl nicht mehr so gemütlich sein, aber wir sind ja flexibel - vor allem, wenn sowieso nur so wenige da sind: Peter Hoffmann (natürlich), Aristide Gillette und Leandra Feodora Lilienfein, Simon Lion und Neshaid Hakim Al-Assam. Nettes Geplauder wechselte sich mit kleinen Rangeleien ab -- Schwanzvergleich zwischen Tremere und Brujah. Leandra sorgte noch für ein wenig Aufsehen, als sie mit ihrer ganzen sprichwörtlichen Neugier die Bücher einer Frau inspizierte, die ein paar Tische weiter saß. Leider kam die Gute gerade da von der Toilette wieder und war gar nicht erfreut über so viel Zuwendung seitens der Gangrel. Nachdem Leandra es so geschafft hatte, alle Gäste des Lebmet nach draußen zu vertreiben, konnten wir wieder sehr entspannt und sorglos zusammensitzen ... wie wir es erwartet hatten.
 

Kategorien: Sessionbericht
There are no comments on this page.