TageBuch20061001

1.10.2006: Corelli empfängt


Arcangelo Diachiami lud an diesem Abend ein, da er Besuch aus Hamburg erwartete. Er ernannte Stanislav Pjotronov für diesen Abend zum Hüter dieses Elysiums, eine Aufgabe, die er mit grimmiger Entschlossenheit erfüllte. Simon Lion und Vera Corrêa halfen bei den Vorbereitungen, das Tagungszentrum für den Besuch herzurichten, abzusichern und musikalische Untermalung bereitzustellen.

Der Abend verlief ruhig. Wenn gelegentlich Spannungen aufkamen, veranlaßte das Elysium die Gäste doch zu weitgehender Friedfertigkeit. So konnten nicht nur Daria Angela Magnus, Fürstin Hamburgs, in ihrem Gefolge Thor Klauendenker, JeanneZiegler, LorenzWalkstaetter und Sunnja Marie Libell, den milden Oktoberabend unbehelligt genießen, auch Hagen, Fürst Bremens und Ahnsherr der Brujah, beehrte Berlin mit seinem Besuch. Gerade Hagen jedoch verwirrte so manchen Artgenossen mit seinem neuentdeckten Modegefühl und setzte die ganze Zeit über seine Sonnenbrille nicht ab -- es gab Gerüchte, daß dies wohl auf den schlechten Einfluß seiner setitenverseuchten Domäne Bremen zurückzuführen sei.

Einer der Höhepunkte des Abends war sicherlich, Fürst Hans Kohlhase begegnen zu können, der sich erstaunlich entspannt und kommunikativ unter Gäste und Bürger gleichermaßen mischte.

Kurze Aufregung kam bei einigen Blutsverwandten auf, als Justin Becker, Ghul von Simon Lion und an diesem Abend Barkeeper, eine junge Frau beobachtete, die mit deutlichem Interesse mehrfach am Club vorbeiging und das Geschehen dort zu beobachten schien. Als jedoch Simon Lion versuchte, sie dingfest zu machen, war sie verschwunden. Dafür versuchten wenig später zwei angetrunkene Partygirls, sich unter die Gäste zu mischen - kein Problem für Stanislav, der die Mädels mit dem ihm eigenen Charme wieder vor die Tür setzte.

tbc
 

Kategorien: Sessionbericht, Bitte ergänzen
There are no comments on this page.