TageBuch20070224

24.02.2007: Filmabend auf Malkavianer-Art


Luigi Vittorio Lucheni lud seine Gäste ins Tagungszentrum der Karl-Bonhoeffer-Klinik ein, um dort die besten Ergebnisse eines von seiner Firma veranstalteten Filmwettbewerbs zu präsentieren. Dabei hatte er jeden Film einer bestimmten Person gewidmet -- wohl nicht ohne Hintergedanken, allerdings waren diese für die anderen Anwesenden nicht immer zu erahnen.

Die Filme waren stilistisch und inhaltlich sehr abwechslungsreich, so dass für jeden etwas dabei war, auch wenn nicht jeder Film das Zeug zum Publikumsliebling hatte. Andere Filme wiederum konnten den Zuspruch der meisten Gäste, die ja sonst durchaus nur selten einer Meinung sind, auf sich vereinen.

In allem ein sehr unterhaltsamer Abend, hätten nicht zwei weniger angenehme Szenen diese Zusammenkunft überschattet.

So bekam Angelique de Bonvallé vom Hausmeister des Tagungszentrums ein Buch überreicht, dass einen Papierband mit ihrem Namen darum trug. Dies entpuppte sich als Tagebuch AaronLynenkamps, Luchenis Kind. Darin soll er Drohungen gegen de Bonvallés Ghul(e) festgehalten haben.

So weit, so gut, als sie Lucheni darauf ansprach und ihn aufforderte, Aaron über dies Tagebuch Rechenschaft ablegen zu lassen (zunächst ging sie sogar davon aus, dass Lucheni wisse, was in dem Buch stünde), führte dies fast zum Eklat und die aufgebrachte de Bonvallé konnte nur durch Beate Güldenberg und Leandra Feodora Lilienfein mühsam beruhigt werden.

Weit jenseits möglicher Deeskalation bewegten sich die Gefühle, nachdem Bea Gueldenberg es fertig brachte (trotz Luchenis am frühen Abend eindringlich geäusserter Bitte, seinen Patienten Felix nicht zu töten oder schwer zu verletzen), Felix vom Leben zum Tode zu befördern. Der Kampf der beiden konnte nur durch das beherzte Eingreifen einiger Anwesender beendet werden.

Was den Abend auch so ziemlich beendete, nachdem de Bonvallé und von Lilienfein die bewusstlose Gueldenberg davontrugen.

Anmerkung: Weitere Anwesende vermerken: Alara Cunningham, Dr. Rudolf Schüssler, Larissa Fiebig, Luisa Jael Graves, Neshaid Hakim Al-Assam, Richard Otto von Trutzfeld, Wilhelm von Miller
 

Kategorien: Sessionbericht
There are no comments on this page.