TageBuch20090904

04.09.2009 (Magdeburg): Einweihung von Varunas Meditationszentrums


Im Landkreis Börde hatte VarunA eine Lokalität gefunden, die er für sein Meditationszentrum geeignet hält. Zur Eröffnung kam hoher Besuch der Sachsen-Anhaltischen Regierung in Gestalt von Deimos Winter wie auch die Berliner Konsulin Leandra Feodora Lilienfein und der Berliner Botschafter Stanislav Pjotronov. Auch die beiden Ancillae Dr. Rudolf Schüssler und Viktor Gideon Alburn ließen es sich nicht nehmen, an den Feierlichkeiten teilzunehmen.

Varuna schlägt ein wenig aus der Art. Sein ruhiges Wesen, seine oftmals zen-artige Gleichgültigkeit hatte ihn schon oft zum Gegenstand von Spott und Hohn gemacht. Heute konnten seine Gäste erleben, worauf seine Entspannung basierte. Er präsentierte verschiedene Anwendungen seiner fernöstlichen Techniken, die bei nicht wenigen für erstaunte Ausrufe sorgten.

Ansonsten verlief der Abend gespannt-ruhig. Es kam zu mehreren lauten Wortwechseln, aber es wurde niemand verletzt.
 

Kategorien: Sessionbericht, Bitte ergänzen
Comments [Hide comments]
2010-08-18 10:26:13
So richtig kriege ich die Session nicht mehr zusammen, Sina, aber vielleicht kannst Du ja noch was dazu schreiben. Fühl Dich frei, den Text umzugestalten.
Comment by Sina Marth
2010-08-18 21:33:09
´tja, so richtig viel mehr fällt mir dazu auch nicht ein.... außer vielleicht die ghule ...
Comment by KatjaWiedner
2010-08-20 14:10:58
Herrn Münchhausens Darstellung der negativen Seiten des Gouverneurswesen in Magdeburg und die wunderschönen Reaktionen von Krupp: Das ist Majestätsbeleidigung! Man möge als Gangrel doch froh sein, in Magdeburg leben und atmen zu dürfen, dass hat man 'nur' dem Prinzen zu verdanken (war da nicht so ein Justikar.. ach egal)... Ventrue und Geschichte ;-)
Comment by Sina Marth
2010-08-22 14:46:15
hmm, achja münchhausens vortrag... ich muss zugeben da war ich nicht so wirklich aufmerksam...