TageBuch20101127

Revision history for 27.11.2010: Blutbad in Beeskow


Revision [14008]

Last edited on 2010-12-03 20:38:29 by Masin Al-Dujaili [Tipp-Linkfix]
Additions:
Der Oberst erhob Anklage gegen Münchhausen, dass er ihm Sarah streitig gemacht habe, aber gegen Jester wollte er gleich klare Verhältnisse schaffen. Es erstaunte mich, dass ich mich über das Eingreifen von FraeuleinTipp nicht sonderlich verärgert war. Eigentlich gar nicht. Auch Jesters Bitten und Betteln berührten mich nicht sonderlich. Das folgende Durcheinander mit gezogenen Waffen, Liedern der Ruhe und hemmungslosen Einsatz körperlicher Kraft möchte ich nicht zu eingehend beschreiben -- irgendwie geht mir das jetzt näher, als ich es gewohnt bin.
Deletions:
Der Oberst erhob Anklage gegen Münchhausen, dass er ihm Sarah streitig gemacht habe, aber gegen Jester wollte er gleich klare Verhältnisse schaffen. Es erstaunte mich, dass ich mich über das Eingreifen von FrlTipp nicht sonderlich verärgert war. Eigentlich gar nicht. Auch Jesters Bitten und Betteln berührten mich nicht sonderlich. Das folgende Durcheinander mit gezogenen Waffen, Liedern der Ruhe und hemmungslosen Einsatz körperlicher Kraft möchte ich nicht zu eingehend beschreiben -- irgendwie geht mir das jetzt näher, als ich es gewohnt bin.


Revision [13991]

Edited on 2010-12-01 15:09:02 by Masin Al-Dujaili [Grammatikfix]
Additions:
1881, Zaryzin, das spätere Stalingrad. Es war früh am morgen des 21. Februar, als Darya Ivanova einen Jungen zur Welt brachte. Sie weinte, sie schrie, es war ihre erste Geburt, zwei weitere sollten noch folgen. Aber sie war auch glücklich. Und mit dem strahlenden Gesicht einer frischgebackenen Mutter nahm sie ihren Sohn aus den Händen der Hebamme entgegen. Im schweren, vom ländlichen Dialekt geprägten Russisch sagt sie ihrem Mann: "Er soll Stanislav heißen, Pjotr! Nach meinem Großvater. Stanislav, mein kleiner Stanislav!"
Deletions:
1881, Zaryzin, das spätere Stalingrad. Es war früh am morgen des 21. Februar, als Darya Ivanova einen Jungen zur Welt brachte. Sie weinte, sie schrie, es war ihre erste Geburt, zwei weitere sollten noch folgen. Aber sie war auch glücklich. Und mit dem strahlenden Gesicht einer frischgebackenen Mutter nahm sie ihren Sohn aus den Händen der Hebamme entgegen. In schwerem, vom ländlichen Dialekt geprägten Russisch sagt: "Er soll Stanislav heißen! Nach meinem Großvater. Stanislav, mein kleiner Stanislav!"


Revision [13983]

Edited on 2010-11-30 21:50:22 by Masin Al-Dujaili [erstellt]
Additions:
Aber das war nichts im Vergleich zu dem Auftritt von LucasGates. Ich hätte ihn schon damals umbringen sollen, an dem Abend, wo er sich als Archont des Justikars vorgestellt hatte. Damals hätte mich das kaum Überwindung gekostet. Jetzt? Jetzt schaudere ich bei der Vorstellung von Gewaltanwendung. Der Justikar hatte die Festsetzung von AvLey angeordnet, wegen diverser hanebüchener Anklagepunkte, die einen Justikar so überhaupt nicht interessieren sollten. Das war ein abgekartetes Spiel, das war die Beseitigung eines Komplizen, das war die Kamarilla von ihrer hässlichsten Seite. Ich sah den Zorn in [[ViktorAlburn Viktors]] Augen, ich sah die Ungläubigkeit in [[LfLilienfein Leandras]] Gesicht und ich sah die Empörung, die Enttäuschung, die Verzweifelung all meiner 'ehemaligen' Artgenossen.
Deletions:
Aber das war nichts im Vergleich zu dem Auftritt von LukasGates. Ich hätte ihn schon damals umbringen sollen, an dem Abend, wo er sich als Archont des Justikars vorgestellt hatte. Damals hätte mich das kaum Überwindung gekostet. Jetzt? Jetzt schaudere ich bei der Vorstellung von Gewaltanwendung. Der Justikar hatte die Festsetzung von AvLey angeordnet, wegen diverser hanebüchener Anklagepunkte, die einen Justikar so überhaupt nicht interessieren sollten. Das war ein abgekartetes Spiel, das war die Beseitigung eines Komplizen, das war die Kamarilla von ihrer hässlichsten Seite. Ich sah den Zorn in [[ViktorAlburn Viktors]] Augen, ich sah die Ungläubigkeit in [[LfLilienfein Leandras]] Gesicht und ich sah die Empörung, die Enttäuschung, die Verzweifelung all meiner 'ehemaligen' Artgenossen.


Revision [13982]

The oldest known version of this page was created on 2010-11-30 21:49:48 by Masin Al-Dujaili [erstellt]