TageBuch20110311

11.03.2011 (Magdeburg): Tod eines Prinzen


In den frühen Monaten des Jahres 2011 schied die Magdeburger Hoheit Mathieu Marie Compte de Montlucon aus der Nacht.
Die Domäne, sei sie repräsentiert durch die Anwesenden:
der Geissel Herr Winter,
dem Fürstregenten Herrn Krupp,
dem Hüter Herrn Freyer,
dem Gastgebenden Luc de Beaux,
dem Lehensnehmer Dr. Corelli;
war nicht weiter gewillt die Tyrannische Herrschaft ihres Herren hinzunehmen.
Einer der Pläne war erfolgreich.

Dem Clan den Mondes wird in dem Akt eine Rolle zugeschreiben,
wiewohl auch über den ewig pünktlichen Winter diskutiert wird.

Und so spähen wir denn gespannt in die Nacht,
wer wohl diesen Thron als nächstes besteigen wird.

Anwesend als Gäste waren: Dr. Rudolf Schüssler (Potsdam), Elisabeth Rust (Potsdam-Berlin), Johanna (Berlin)
 

Kategorien: Sessionbericht
There are no comments on this page.