VampirAnsprueche

Revision history for Lehen der Domäne Berlin


Revision [18828]

Last edited on 2020-03-15 16:28:30 by Sina Marth
Additions:
=====Lehen der Domäne Berlin=====
Deletions:
=====Ansprüche der Vampire=====


Revision [18822]

Edited on 2020-03-15 15:26:23 by Sina Marth
Additions:
Es ist das alleinige Vorrecht der Fürstin aus dem Gebiet der Stadt Berlin heraus Lehen zu schaffen, Günstlinge und Getreue damit zu belehnen oder diese Lehen wieder zurück zu nehmen. Ein jeder Lehnsnehmer ist Herr seines Lehens im Sinne der Tradition der Domäne und darf diese Tradition mit allen geltenden Implikationen dort ausüben. Jeder Lehnsnehmer ist verpflichtet in seinem Lehen für Ordnung und den Schutz der Maskerade zu sorgen und ist der Fürstin darüber Rechenschaft schuldig. Die Lehnsnehmer der Fürstin haben das Recht ihren Günstlingen und Getreuen die Durchreise, den Aufenthalt, die Jagd sowie auch die Geschäftstätigkeit in ihren Lehen zu gestatten. Ebenso ist es ihr Recht aus dem Gebiet ihrer Lehen heraus Unterlehen zu schaffen, Günstlinge und Getreue damit zu belehnen oder diese Lehen wieder zurück zu nehmen.
Aktuell besteht für keines der Berliner Lehen ein allgemeines Durchreise- und/oder Jagdrecht (ausgenommen ist das freie Reiserecht der Gangrel). Auch Geschäfte dürfen dort nicht getätigt werden. Jedoch gibt es wohl hier und dort gewisse private Absprachen. Ein jeder Kaninit tut jedenfalls gut daran das Lehensgebiet eines Anderen zu meiden oder sich vorher dessen Wohlwollens zu versichern.
Deletions:
Jeder Lehnsnehmer ist Herr seines Lehens im Sinne der Tradition der Domäne und darf diese Tradition mit allen geltenden Implikationen dort ausüben. Jeder Lehnsnehmer ist verpflichtet in seinem Lehen für Ordnung und den Schutz der Maskerade zu sorgen. Die Lehnsnehmer der Fürstin haben das Recht Teile ihrer Lehen ihrerseits an ihre persönlichen Günstlinge weiterzugeben.
Aktuell besteht für keines der Berliner Lehen ein Durchreise- und Jagdrecht (ausgenommen ist das freie Reiserecht der Gangrel). Auch Geschäfte dürfen dort nicht getätigt werden.


Revision [18821]

Edited on 2020-03-15 15:02:57 by Sina Marth
Additions:
Frau Medea aus der Familie der Rosen, Kelch der Domäne Berlin, Ancilla der Fürstin, hat die **Bezirke Pankow und Friedrichshain-Kreuzberg** zum Lehen.
Herr Karl Emmanuel Paul, Schild der Domäne Berlin, Neonat aus dem Clan der Hexer sowie Primogen seines Clans, hat den **Bezirk Reinickendorf sowie den Teilbezirk Köpenick** zum Lehen.
Frau Mechthild von Heidenheim, Neonatin aus der Familie des Zepters sowie Primogena ihres Clans, hat den **Ortsteil Friedenau** zum Lehen.
Frau Amalia Romanova, Neonatin aus der Familie der Verborgenen sowie Primogena ihres Clans hat die **Unterstadt Berlins inklusive der unterirdischen wie der oberirdischen Teile der U-Bahn sowie die beiden Lokalitäten des Etablissements “Druide” **zum Lehen.
Herr Lysander, Neonat aus der Familie der Rosen, Neonat, hat das Gebiet des **Nollendorfkiez** zum Lehen. Die dem Lehen zugehörigen Begrenzungen sind die Kleiststraße im Norden, der Nollendorfplatz im Osten, die Hohenstaufenstraße im Süden sowie der Viktoria-Luise-Platz im Westen.
Herr Siegfried Alexander von Lemmers, Neonat aus der Familie des Tieres, hat die **Ortsteile Alt-Treptow und Plänterwald** zum Lehen.
Herr Johann Estheban Gumar, Neonat aus der Familie der Verborgenen, hat den **Tierpark** zum Lehen.
Deletions:
Frau Medea aus der Familie der Rosen, Kelch der Domäne Berlin, Ancilla der Fürstin, hat die Bezirke Pankow und Friedrichshain-Kreuzberg zum Lehen.
Herr Karl Emmanuel Paul, Schild der Domäne Berlin, Neonat aus dem Clan der Hexer sowie Primogen seines Clans, hat den Bezirk Reinickendorf sowie den Teilbezirk Köpenick zum Lehen.
Frau Mechthild von Heidenheim, Neonatin aus der Familie des Zepters sowie Primogena ihres Clans, hat den Ortsteil Friedenau zum Lehen.
Frau Amalia Romanova, Neonatin aus der Familie der Verborgenen sowie Primogena ihres Clans hat die Unterstadt Berlins inklusive der unterirdischen wie der oberirdischen Teile der U-Bahn sowie die beiden Lokalitäten des Etablissements “Druide” zum Lehen.
Herr Lysander, Neonat aus der Familie der Rosen, Neonat, hat das Gebiet des Nollendorfkiez zum Lehen. Die dem Lehen zugehörigen Begrenzungen sind die Kleiststraße im Norden, der Nollendorfplatz im Osten, die Hohenstaufenstraße im Süden sowie der Viktoria-Luise-Platz im Westen.
Herr Siegfried Alexander von Lemmers, Neonat aus der Familie des Tieres, hat die Ortsteile Alt-Treptow und Plänterwald zum Lehen.
Herr Johann Estheban Gumar, Neonat aus der Familie der Verborgenen, hat den Tierpark zum Lehen.


Revision [18820]

Edited on 2020-03-15 15:01:21 by Sina Marth
Additions:
Der **Bezirk Mitte** steht allein der Fürstin und ihrer Familie zur Verfügung.
Deletions:
Der Bezirk Mitte steht allein der Fürstin und ihrer Familie zur Verfügung.


Revision [18819]

Edited on 2020-03-15 15:00:36 by Sina Marth
Additions:
~-Für den Einfluß der Vampire auf die sterbliche Welt siehe bitte CharakterEinfluss>>
Jeder Lehnsnehmer ist Herr seines Lehens im Sinne der Tradition der Domäne und darf diese Tradition mit allen geltenden Implikationen dort ausüben. Jeder Lehnsnehmer ist verpflichtet in seinem Lehen für Ordnung und den Schutz der Maskerade zu sorgen. Die Lehnsnehmer der Fürstin haben das Recht Teile ihrer Lehen ihrerseits an ihre persönlichen Günstlinge weiterzugeben.
Aktuell besteht für keines der Berliner Lehen ein Durchreise- und Jagdrecht (ausgenommen ist das freie Reiserecht der Gangrel). Auch Geschäfte dürfen dort nicht getätigt werden.
===Medea===
Frau Medea aus der Familie der Rosen, Kelch der Domäne Berlin, Ancilla der Fürstin, hat die Bezirke Pankow und Friedrichshain-Kreuzberg zum Lehen.
==Karl Emmanuel Paul==
Herr Karl Emmanuel Paul, Schild der Domäne Berlin, Neonat aus dem Clan der Hexer sowie Primogen seines Clans, hat den Bezirk Reinickendorf sowie den Teilbezirk Köpenick zum Lehen.
==Mechthild von Heidenheim==
Frau Mechthild von Heidenheim, Neonatin aus der Familie des Zepters sowie Primogena ihres Clans, hat den Ortsteil Friedenau zum Lehen.
==Amalia Romanova==
Frau Amalia Romanova, Neonatin aus der Familie der Verborgenen sowie Primogena ihres Clans hat die Unterstadt Berlins inklusive der unterirdischen wie der oberirdischen Teile der U-Bahn sowie die beiden Lokalitäten des Etablissements “Druide” zum Lehen.
==Lysander==
Herr Lysander, Neonat aus der Familie der Rosen, Neonat, hat das Gebiet des Nollendorfkiez zum Lehen. Die dem Lehen zugehörigen Begrenzungen sind die Kleiststraße im Norden, der Nollendorfplatz im Osten, die Hohenstaufenstraße im Süden sowie der Viktoria-Luise-Platz im Westen.
==Siegfried Alexander von Lemmers==
Herr Siegfried Alexander von Lemmers, Neonat aus der Familie des Tieres, hat die Ortsteile Alt-Treptow und Plänterwald zum Lehen.
==Johann Estheban Gumar==
Herr Johann Estheban Gumar, Neonat aus der Familie der Verborgenen, hat den Tierpark zum Lehen.
Deletions:
~-Für den Einfluß der Vampire auf die sterbliche Welt siehe bitte CharakterEinfluss>>Die derzeitigen Lehensverhältnisse sind in der Berliner [[VerfassunG Verfassung]] geregelt. Demnach steht jedem Magistrat ein persönliches Lehen zu.
Jeder Magistrat ist Herr seines Lehens im Sinne der Tradition der Domäne und darf diese Tradition mit allen geltenden Implikationen dort ausüben. Die Magistrati dürfen wiederum Teile ihres Lehens weitergeben an Günstlinge. Die Lehen sind an das Amt, nicht an die Person eines Magistrats gebunden. Verliert ein Magistrat seinen Posten, so büßen er und all seine Pächter die entsprechenden Lehen ein, während diese dem neuen Magistrat und seinen Auserwählten zukommen.
Jeder Magistrat ist verpflichtet in seinem Lehen für Ordnung und den Schutz der Maskerade zu sorgen. Um das Leben in der Domäne Berlin nicht unnötig zu verkomplizieren, besteht aktuell zwischen den Magistraten eine Übereinkunft, die allen Bürgern Berlins eine Durchreise duch alle Lehen erlaubt, ausgenommen sind die Jagd und geschäftliche Aktivitäten.
===Der Clan Brujah===
Der Magistrat der Brujah verfügt über die Bezirke Neukölln und Tempelhof-Schöneberg.
===Der Clan Gangrel===
Der Magistrat der Gangrel verfügt über alle Grünanlagen, Parks, Naturschutzgebiete, Seen und Wasserstraßen unabhängig vom Bezirk. In Absprache mit dem Clan Tremere zählt dazu auch ein Sperrkreis von 100m rings um den Müggelsee.
===Der Clan Malkavian===
Der Magistrat der Malkavianer verfügt über die Bezirke Lichtenberg und Marzahn-Hellersdorf.
===Der Clan Nosferatu===
Der Magistrat der Nosferatu verfügt über die Unterstadt Berlins und all ihre Zugänge, sowie das gesamte U-Bahn Netzwerk.
===Der Clan Toreador===
Der Magistrat der Toreador verfügt über die Bezirke Pankow und Friedrichshain-Kreuzberg.
===Der Clan Tremere===
Der Magistrat der Tremere verfügt über die Bezirke Reinickendorf und Treptow-Köpenick.
===Der Clan Ventrue===
Der Magistrat der Ventrue verfügt über die Bezirke Charlottenburg-Wilmersdorf und Steglitz-Zehlendorf.
===Sondergebiet Spandau===
Der Bezirk Spandau gilt als traditioneller Ort der Begegnung zwischen den Häusern der Breidensteiner und Heveller, sowie als Schutzort der verbotenen Mysterien des Grunewaldes. Spandau ist daher zur Verwaltung an die Fürstin übergeben.


Revision [18543]

Edited on 2017-08-23 23:10:06 by Sina Marth
Additions:
~- VerfassunG


Revision [18542]

Edited on 2017-08-23 23:09:35 by Sina Marth
Additions:
~-DomaeneKornfeld
Deletions:
~-DomaeneKohlhase


Revision [18541]

Edited on 2017-08-23 23:07:55 by Sina Marth
Additions:
Jeder Magistrat ist verpflichtet in seinem Lehen für Ordnung und den Schutz der Maskerade zu sorgen. Um das Leben in der Domäne Berlin nicht unnötig zu verkomplizieren, besteht aktuell zwischen den Magistraten eine Übereinkunft, die allen Bürgern Berlins eine Durchreise duch alle Lehen erlaubt, ausgenommen sind die Jagd und geschäftliche Aktivitäten.
Deletions:
Jeder Magistrat ist verpflichtet in seinem Lehen für Ordnung und den Schutz der Maskerade zu sorgen.


Revision [18540]

Edited on 2017-08-23 23:03:33 by Sina Marth
Additions:
~-Für den Einfluß der Vampire auf die sterbliche Welt siehe bitte CharakterEinfluss>>Die derzeitigen Lehensverhältnisse sind in der Berliner [[VerfassunG Verfassung]] geregelt. Demnach steht jedem Magistrat ein persönliches Lehen zu.
Jeder Magistrat ist Herr seines Lehens im Sinne der Tradition der Domäne und darf diese Tradition mit allen geltenden Implikationen dort ausüben. Die Magistrati dürfen wiederum Teile ihres Lehens weitergeben an Günstlinge. Die Lehen sind an das Amt, nicht an die Person eines Magistrats gebunden. Verliert ein Magistrat seinen Posten, so büßen er und all seine Pächter die entsprechenden Lehen ein, während diese dem neuen Magistrat und seinen Auserwählten zukommen.
Jeder Magistrat ist verpflichtet in seinem Lehen für Ordnung und den Schutz der Maskerade zu sorgen.
===Das Haus Breidenstein===
Der Bezirk Mitte steht allein der Fürstin und ihrer Familie zur Verfügung.
===Der Clan Brujah===
Der Magistrat der Brujah verfügt über die Bezirke Neukölln und Tempelhof-Schöneberg.
===Der Clan Gangrel===
Der Magistrat der Gangrel verfügt über alle Grünanlagen, Parks, Naturschutzgebiete, Seen und Wasserstraßen unabhängig vom Bezirk. In Absprache mit dem Clan Tremere zählt dazu auch ein Sperrkreis von 100m rings um den Müggelsee.
===Der Clan Malkavian===
Der Magistrat der Malkavianer verfügt über die Bezirke Lichtenberg und Marzahn-Hellersdorf.
===Der Clan Nosferatu===
Der Magistrat der Nosferatu verfügt über die Unterstadt Berlins und all ihre Zugänge, sowie das gesamte U-Bahn Netzwerk.
===Der Clan Toreador===
Der Magistrat der Toreador verfügt über die Bezirke Pankow und Friedrichshain-Kreuzberg.
===Der Clan Tremere===
Der Magistrat der Tremere verfügt über die Bezirke Reinickendorf und Treptow-Köpenick.
===Der Clan Ventrue===
Der Magistrat der Ventrue verfügt über die Bezirke Charlottenburg-Wilmersdorf und Steglitz-Zehlendorf.
===Sondergebiet Spandau===
Der Bezirk Spandau gilt als traditioneller Ort der Begegnung zwischen den Häusern der Breidensteiner und Heveller, sowie als Schutzort der verbotenen Mysterien des Grunewaldes. Spandau ist daher zur Verwaltung an die Fürstin übergeben.
Deletions:
~-Für den Einfluß der Vampire auf die sterbliche Welt siehe bitte CharakterEinfluss>>Derzeit gibt es sieben vom [[HansKohlhase Fürsten]] vergebene Lehen.
===Arcangelo Corelli===
ArcangeloCorelli erhielt zur letzten Hofhaltung des Jahres 2006 von HansKohlhase die drei Bezirke Weißensee, Prenzlauer Berg und Friedrichshain, deren Verwaltung er der Toreador AdBonvalle und dem Ventrue VAAdGramont unterstellte. Er stellte den Artgenossen die Durchfahrt frei, die Jagd ist jedoch reglementiert.
===Leandra Feodora Lilienfein===
LfLilienfein erhielt auf der Hofhaltung des Jahres 2010 die Stadtteile Lichtenberg und Fennfuhl.
===Zodiak, Viktor Gideon Alburn und Dr. Schüssler===
Im Zuge der Befreiung Brandenburgs erhielten die drei Ancilla des Clans des Mondes ZodiaK, DrRudolfSchuessler und ViktorAlburn Potsdam als Lehen.
===Freiherr Marcus Anselm von Salm-Kyrburg===
Nachdem MAvSalmKyrburg auf der Sommerhofhaltung 2010 seine Herrschaft über Dresden und das Elbtal niederlegte und HansKohlhase übergab, setzte der Fürst Berlin-Brandenburgs MAvSalmKyrburg als Lehensnehmer ein.
===Ruben Alexander Carrol===
Für seinen persönlichen Einsatz das Fehlen von AdBonvalle aufzuwiegen, erhielt RubenAlexanderCarrol das Lehen zwischen U-Bahnhof Hallesches Tor und U-Bahnhof Mehringdamm.
===Richard Otto von Trutzfeld===
ROvTrutzfeld herrscht über den Ortsteil Siemensstadt und verwaltet darüber hinaus das Schloss Charlottenburg sowie die umliegenden Straßenzüge.
===Dorothea Bishop===
Auf der Hofhaltung des Jahres 2010 erhielt DorotheaBishop das Lehen vom U-Bahnhof Mehringdamm. bis U-Bahnhof Luftbrücke. Dies beinhaltet den Mehringdamm und den jeweils angrenzenden ersten Häuserblock rechts und links der Straße.
http://maps.google.de/maps/ms?hl=de&ie=UTF8&msa=0&msid=107914518773875957653.00048d81f77d4d7568101&ll=52.490202,13.3883&spn=0.017168,0.038581&z=15
===Thorben William Maria Jack und Simon Lion===
Im Anschluss an die Hofhaltung des Jahres 2010 erhielten die Brujah Neonaten ThorbenWMJack und SimonLion ein gemeinsames Lehen, den Ortsteil Köpenick im Bezirk Köpenick-Treptow, durch den Fürsten HansKohlhase zugesprochen.
====Rechte und Pflichten====
Mit einem Lehen überträgt der Lehnsherr ein Teil seiner Rechte auf den Lehnsempfänger oder auch Vasall, aber auch einen Teil der Pflichten. Im gewissen Sinne ist der Hüter des Elysiums ein Lehnsempfänger, dessen Lehen sich auf die Elysien der Domäne seines Lehnsherren erstreckt, wo er die Rechte und Pflichten der Traditionen der Domäne und der Gastfreundschaft in Anspruch nimmt, sowie die Tradition der Vernichtung für sich beanspruchen darf, um Verletzungen der ersten beiden Traditionen zu ahnden.
Gleichermaßen erhält ein Lehnsempfänger also mit der Vergabe eines Lehen die Erlaubnis, dort über die Einhaltung der Traditionen zu wachen. Dies kann so weit gehen, daß in einem Lehen der Lehnsempfänger praktisch als Fürst über eine eigene Domäne herrscht, wo er sogar über die Traditionen der Nachkommenschaft und Vernichtung gebieten darf.


Revision [13313]

Edited on 2010-08-20 10:51:42 by KatjaWiedner [Lehen akt.]
Additions:
Für seinen persönlichen Einsatz das Fehlen von AdBonvalle aufzuwiegen, erhielt RubenAlexanderCarrol das Lehen zwischen U-Bahnhof Hallesches Tor und U-Bahnhof Mehringdamm.
http://maps.google.de/maps/ms?hl=de&ie=UTF8&msa=0&msid=107914518773875957653.00048d81f77d4d7568101&ll=52.490202,13.3883&spn=0.017168,0.038581&z=15
===Thorben William Maria Jack und Simon Lion===
Im Anschluss an die Hofhaltung des Jahres 2010 erhielten die Brujah Neonaten ThorbenWMJack und SimonLion ein gemeinsames Lehen, den Ortsteil Köpenick im Bezirk Köpenick-Treptow, durch den Fürsten HansKohlhase zugesprochen.
Deletions:
Für seinen persönlichen Einsatz das Fehlen von AdBonvalle aufzuwiegen, erhielt RubenAlexanderCarrol das Lehen zwischen U-Bahnhof Hallesches Tor und ?.


Revision [12683]

Edited on 2010-07-29 16:19:39 by Masin Al-Dujaili [Linkfix]
Additions:
Nachdem MAvSalmKyrburg auf der Sommerhofhaltung 2010 seine Herrschaft über Dresden und das Elbtal niederlegte und HansKohlhase übergab, setzte der Fürst Berlin-Brandenburgs MAvSalmKyrburg als Lehensnehmer ein.
Deletions:
Nachdem FMAvSalmKyrburg auf der Sommerhofhaltung 2010 seine Herrschaft über Dresden und das Elbtal niederlegte und HansKohlhase übergab, setzte der Fürst Berlin-Brandenburgs FMAvSalmKyrburg als Lehensnehmer ein.


Revision [12682]

Edited on 2010-07-29 15:54:10 by KatjaWiedner [akt.]
Additions:
~-Für den Einfluß der Vampire auf die sterbliche Welt siehe bitte CharakterEinfluss>>Derzeit gibt es sieben vom [[HansKohlhase Fürsten]] vergebene Lehen.
===Freiherr Marcus Anselm von Salm-Kyrburg===
Nachdem FMAvSalmKyrburg auf der Sommerhofhaltung 2010 seine Herrschaft über Dresden und das Elbtal niederlegte und HansKohlhase übergab, setzte der Fürst Berlin-Brandenburgs FMAvSalmKyrburg als Lehensnehmer ein.
===Dorothea Bishop===
Deletions:
~-Für den Einfluß der Vampire auf die sterbliche Welt siehe bitte CharakterEinfluss>>Derzeit gibt es sechs vom [[HansKohlhase Fürsten]] vergebene Lehen.
{{image url="/VampirAnsprueche/files.xml?action=download&file=lehen_berlin-potsdam_klein.png" class="right" alt="Berlin & Potsdam und die Lehensverteilung" title="Aktueller Stand der Lehensvergabe in Berlin & Potsdam" link="http://gio.larp-bb.de/res/VampirAnsprueche/lehen_berlin-potsdam.png"}}
===DorotheaBishop===


Revision [12681]

Edited on 2010-07-29 15:37:22 by KatjaWiedner [akt.]
Additions:
ArcangeloCorelli erhielt zur letzten Hofhaltung des Jahres 2006 von HansKohlhase die drei Bezirke Weißensee, Prenzlauer Berg und Friedrichshain, deren Verwaltung er der Toreador AdBonvalle und dem Ventrue VAAdGramont unterstellte. Er stellte den Artgenossen die Durchfahrt frei, die Jagd ist jedoch reglementiert.
===Leandra Feodora Lilienfein===
LfLilienfein erhielt auf der Hofhaltung des Jahres 2010 die Stadtteile Lichtenberg und Fennfuhl.
===Ruben Alexander Carrol===
Für seinen persönlichen Einsatz das Fehlen von AdBonvalle aufzuwiegen, erhielt RubenAlexanderCarrol das Lehen zwischen U-Bahnhof Hallesches Tor und ?.
ROvTrutzfeld herrscht über den Ortsteil Siemensstadt und verwaltet darüber hinaus das Schloss Charlottenburg sowie die umliegenden Straßenzüge.
===DorotheaBishop===
Auf der Hofhaltung des Jahres 2010 erhielt DorotheaBishop das Lehen vom U-Bahnhof Mehringdamm. bis U-Bahnhof Luftbrücke. Dies beinhaltet den Mehringdamm und den jeweils angrenzenden ersten Häuserblock rechts und links der Straße.
Deletions:
ArcangeloCorelli erhielt zur letzten Hofhaltung des Jahres 2006 von HansKohlhase die drei Bezirke Weißensee, Prenzlauer Berg und Friedrichshain, deren Verwaltung er der Toreador AdBonvalle, dem Tremere WvMiller und dem Ventrue VAAdGramont unterstellte. Er stellte den Artgenossen die Durchfahrt frei, die Jagd ist jedoch reglementiert.
===Freiherr Maximilian von Salm-Kyrburg===
Das Lehen von FMvSalmKyrburg umfaßt den Ortsteil Charlottenburg im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf.
ROvTrutzfeld herrscht über den Ortsteil Siemensstadt.
===Medea===
Auf der Hofhaltung am 31.01.2009 erhielt Medea Schlachtensee als Lehen.


Revision [10242]

Edited on 2009-07-11 18:03:59 by Masin Al-Dujaili (Admin-Konto) [ak.t]
Additions:
Im Zuge der Befreiung Brandenburgs erhielten die drei Ancilla des Clans des Mondes ZodiaK, DrRudolfSchuessler und ViktorAlburn Potsdam als Lehen.
Deletions:
Im Zuge der Befreiung Brandenburgs erhielten die drei Ancilla des Clans des Mondes Potsdam als Lehen.


Revision [10241]

Edited on 2009-07-11 18:02:30 by Masin Al-Dujaili (Admin-Konto) [akt.]
Additions:
~-Für den Einfluß der Vampire auf die sterbliche Welt siehe bitte CharakterEinfluss>>Derzeit gibt es sechs vom [[HansKohlhase Fürsten]] vergebene Lehen.
{{image url="/VampirAnsprueche/files.xml?action=download&file=lehen_berlin-potsdam_klein.png" class="right" alt="Berlin & Potsdam und die Lehensverteilung" title="Aktueller Stand der Lehensvergabe in Berlin & Potsdam" link="http://gio.larp-bb.de/res/VampirAnsprueche/lehen_berlin-potsdam.png"}}
Deletions:
~-Für den Einfluß der Vampire auf die sterbliche Welt siehe bitte CharakterEinfluss>>Derzeit gibt es vier vom [[HansKohlhase Fürsten]] vergebene Lehen.
{{image url="/res/VampirAnsprueche/lehen_berlin_klein.png" class="right" alt="Berlin und die Lehen in ihm" title="Aktueller Stand der Lehensvergabe in Berlin" link="http://gio.larp-bb.de/res/VampirAnsprueche/lehen_berlin.png"}}


Revision [10024]

Edited on 2009-06-26 09:27:28 by Britta H. [Medeas Lehen eingetragen]
Additions:
===Medea===
Auf der Hofhaltung am 31.01.2009 erhielt Medea Schlachtensee als Lehen.


Revision [10021]

Edited on 2009-06-25 21:53:46 by KatjaWiedner [akt. (Lehen Potsdam)]
Additions:
===Zodiak, Viktor Gideon Alburn und Dr. Schüssler===
Im Zuge der Befreiung Brandenburgs erhielten die drei Ancilla des Clans des Mondes Potsdam als Lehen.
Deletions:
===Viktor Gideon Alburn===
Im Zuge seiner erfolgreichen Arbeit als Geißel erhielt ViktorAlburn als Lehen den Ortsteil Lichtenberg im gleichnamigen Bezirk.


Revision [4039]

Edited on 2007-03-29 00:48:32 by Masin Al-Dujaili (Admin-Konto) [andere Kare]
Additions:
{{image url="/res/VampirAnsprueche/berlin-potsdam_klein.png" alt="Berliner Bezirke und der Ortsteile" title="Innerhalb Berlins und Potsdams spielt sich das Lehensspiel auf Basis der Ortsteilgrenzen ab" class="center" link="http://gio.larp-bb.de/res/VampirAnsprueche/berlin-potsdam.png"}}
Deletions:
{{image url="/res/VampirAnsprueche/ortsteile_berlin_klein.png" alt="Berliner Bezirke und der Ortsteile" title="Innerhalb Berlins spielt sich das Lehensspiel auf Basis der Ortsteilgrenzen ab" class="right" link="http://gio.larp-bb.de/res/VampirAnsprueche/ortsteile_berlin.png"}}


Revision [3764]

Edited on 2007-03-17 17:25:39 by Masin Al-Dujaili (Admin-Konto) [Karten getauscht]
Additions:
{{image url="/res/VampirAnsprueche/lehen_berlin_klein.png" class="right" alt="Berlin und die Lehen in ihm" title="Aktueller Stand der Lehensvergabe in Berlin" link="http://gio.larp-bb.de/res/VampirAnsprueche/lehen_berlin.png"}}
Deletions:
{{image url="/res/VampirAnsprueche/lehen_berlin.png" class="right" alt="Berlin und die Lehen in ihm" title="Aktueller Stand der Lehensvergabe in Berlin" link="http://gio.larp-bb.de/res/VampirAnsprueche/lehen_berlin_gross.png"}}


Revision [3761]

Edited on 2007-03-17 12:29:22 by Masin Al-Dujaili (Admin-Konto) [neue Karte, Link auf größere Fassung]
Additions:
{{image url="/res/VampirAnsprueche/lehen_berlin.png" class="right" alt="Berlin und die Lehen in ihm" title="Aktueller Stand der Lehensvergabe in Berlin" link="http://gio.larp-bb.de/res/VampirAnsprueche/lehen_berlin_gross.png"}}
Deletions:
{{image url="/res/VampirAnsprueche/lehen_berlin.png" class="right" alt="Berlin und die Lehen in ihm" title="Aktueller Stand der Lehensvergabe in Berlin"}}


Revision [3756]

Edited on 2007-03-17 03:20:10 by Masin Al-Dujaili (Admin-Konto) [Karten]
Additions:
{{image url="/res/VampirAnsprueche/ortsteile_berlin_klein.png" alt="Berliner Bezirke und der Ortsteile" title="Innerhalb Berlins spielt sich das Lehensspiel auf Basis der Ortsteilgrenzen ab" class="right" link="http://gio.larp-bb.de/res/VampirAnsprueche/ortsteile_berlin.png"}}
Deletions:
{{image url="/res/VampirAnsprueche/ortsteile_berlin_klein.png" alt="Berliner Bezirke und der Ortsteile" title="Innerhalb Berlins spielt sich das Lehensspiel auf Basis der Ortsteilgrenzen ab" class="right"}}


Revision [3752]

Edited on 2007-03-17 02:56:45 by KatjaWiedner [Karten]
Additions:
{{image url="/res/VampirAnsprueche/ortsteile_berlin_klein.png" alt="Berliner Bezirke und der Ortsteile" title="Innerhalb Berlins spielt sich das Lehensspiel auf Basis der Ortsteilgrenzen ab" class="right"}}
~-Für den Einfluß der Vampire auf die sterbliche Welt siehe bitte CharakterEinfluss>>Derzeit gibt es vier vom [[HansKohlhase Fürsten]] vergebene Lehen.
Deletions:
~-Für den Einfluß der Vampire auf die sterbliche Welt siehe bitte CharakterEinfluss>>{{image url="/res/VampirAnsprueche/ortsteile_berlin_klein.png" alt="Berliner Bezirke und der Ortsteile" title="Innerhalb Berlins spielt sich das Lehensspiel auf Basis der Ortsteilgrenzen ab"}}
Derzeit gibt es vier vom [[HansKohlhase Fürsten]] vergebene Lehen.


Revision [3750]

Edited on 2007-03-17 02:24:03 by Masin Al-Dujaili (Admin-Konto) [Karten]
Additions:
~-Für den Einfluß der Vampire auf die sterbliche Welt siehe bitte CharakterEinfluss>>{{image url="/res/VampirAnsprueche/ortsteile_berlin_klein.png" alt="Berliner Bezirke und der Ortsteile" title="Innerhalb Berlins spielt sich das Lehensspiel auf Basis der Ortsteilgrenzen ab"}}
Derzeit gibt es vier vom [[HansKohlhase Fürsten]] vergebene Lehen.
{{image url="/res/VampirAnsprueche/lehen_berlin.png" class="right" alt="Berlin und die Lehen in ihm" title="Aktueller Stand der Lehensvergabe in Berlin"}}
Das Lehen von FMvSalmKyrburg umfaßt den Ortsteil Charlottenburg im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf.
ROvTrutzfeld herrscht über den Ortsteil Siemensstadt.
Im Zuge seiner erfolgreichen Arbeit als Geißel erhielt ViktorAlburn als Lehen den Ortsteil Lichtenberg im gleichnamigen Bezirk.
Deletions:
~-Für den Einfluß der Vampire auf die sterbliche Welt siehe bitte CharakterEinfluss>>An dieser Stelle wird sich demnächst eine Karte mit den vergebenen Lehen finden. Derzeit gibt es vier vom [[HansKohlhase Fürsten]] vergebene Lehen.
Das Lehen von FMvSalmKyrburg liegt im Ortsteil Charlottenburg im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf und umfaßt derzeit das Gebiet des Schlosses Charlottenburg sowie den Mierendorffkiez.
ROvTrutzfeld besitzt das Lehen, das den südlichen Teil der Siemensstadt umfaßt.
Im Zuge seiner erfolgreichen Arbeit als Geißel erhielt ViktorAlburn das Lehen im westlichen Teil des Bezirks Lichtenberg, das ungefähr den Ortsteilen Fennpfuhl und Lichtenberg entspricht.


Revision [3744]

Edited on 2007-03-17 00:30:23 by KatjaWiedner [Berichtigung Lehensverwaltung AC (gem. meiner Erinnerung)]
Additions:
ArcangeloCorelli erhielt zur letzten Hofhaltung des Jahres 2006 von HansKohlhase die drei Bezirke Weißensee, Prenzlauer Berg und Friedrichshain, deren Verwaltung er der Toreador AdBonvalle, dem Tremere WvMiller und dem Ventrue VAAdGramont unterstellte. Er stellte den Artgenossen die Durchfahrt frei, die Jagd ist jedoch reglementiert.
Deletions:
ArcangeloCorelli erhielt zur letzten Hofhaltung des Jahres 2006 von HansKohlhase die drei Bezirke Weißensee, Prenzlauer Berg und Friedrichshain, deren Verwaltung er zu Teilen dem Tremere WvMiller und dem Ventrue VAAdGramont unterstellte. Er stellte den Artgenossen die Durchfahrt frei, die Jagd ist jedoch reglementiert.


Revision [3742]

Edited on 2007-03-16 23:35:13 by Masin Al-Dujaili (Admin-Konto) [Corellis Lehen]
Additions:
~-Für den Einfluß der Vampire auf die sterbliche Welt siehe bitte CharakterEinfluss>>An dieser Stelle wird sich demnächst eine Karte mit den vergebenen Lehen finden. Derzeit gibt es vier vom [[HansKohlhase Fürsten]] vergebene Lehen.
Deletions:
~-Für den Einfluß der Vampire auf die sterbliche Welt siehe bitte CharakterEinfluss>>An dieser Stelle wird sich demnächst eine Karte mit den vergebenen Lehen finden. Derzeit gibt es drei vom [[HansKohlhase Fürsten]] vergebene Lehen.


Revision [3741]

Edited on 2007-03-16 23:34:55 by Masin Al-Dujaili (Admin-Konto) [Corellis Lehen]
Additions:
ArcangeloCorelli erhielt zur letzten Hofhaltung des Jahres 2006 von HansKohlhase die drei Bezirke Weißensee, Prenzlauer Berg und Friedrichshain, deren Verwaltung er zu Teilen dem Tremere WvMiller und dem Ventrue VAAdGramont unterstellte. Er stellte den Artgenossen die Durchfahrt frei, die Jagd ist jedoch reglementiert.
Deletions:
ArcangelCorelli erhielt zur letzten Hofhaltung des Jahres 2006 von HansKohlhase die drei Bezirke Weißensee, Prenzlauer Berg und Friedrichshain, deren Verwaltung er zu Teilen dem Tremere WvMiller und dem Ventrue VAAdGramont unterstellte. Er stellte den Artgenossen die Durchfahrt frei, die Jagd ist jedoch reglementiert.


Revision [3740]

Edited on 2007-03-16 23:34:36 by Masin Al-Dujaili (Admin-Konto) [Corellis Lehen]
Additions:
===Arcangelo Corelli===
ArcangelCorelli erhielt zur letzten Hofhaltung des Jahres 2006 von HansKohlhase die drei Bezirke Weißensee, Prenzlauer Berg und Friedrichshain, deren Verwaltung er zu Teilen dem Tremere WvMiller und dem Ventrue VAAdGramont unterstellte. Er stellte den Artgenossen die Durchfahrt frei, die Jagd ist jedoch reglementiert.


Revision [1921]

Edited on 2006-10-14 17:43:54 by Masin Al-Dujaili (Admin-Konto) [neustrukturiert]
Additions:
=====Ansprüche der Vampire=====
~-DomaeneKohlhase
~-VampirGeschichteBerlin
~-VampirAnsprueche
~-[[WikiPedia:Lehen Lehen in der Wikipedia]]
~-Für den Einfluß der Vampire auf die sterbliche Welt siehe bitte CharakterEinfluss>>An dieser Stelle wird sich demnächst eine Karte mit den vergebenen Lehen finden. Derzeit gibt es drei vom [[HansKohlhase Fürsten]] vergebene Lehen.
Deletions:
=====Lehen und ihre Vergabe=====
~-[[Domaene Bevölkerung der Domäne]]
~-DomaenenGeschichte
~-DomaenenGebiet
~-LehensVergabe
~-[[WikiPedia:Lehen Lehen in der Wikipedia]]>>An dieser Stelle wird sich demnächst eine Karte mit den vergebenen Lehen finden. Derzeit gibt es drei vom [[HansKohlhase Fürsten]] vergebene Lehen.


Revision [1919]

The oldest known version of this page was created on 2006-10-14 17:33:25 by Masin Al-Dujaili (Admin-Konto) [neustrukturiert]