ZielGeschwindigkeit

Zielgeschwindigkeit


Beim Zielen wird üblicherweise pro Punkt zusätzlichen Schaden eine Runde benötigt. Geschwindigkeit kann hierbei helfen, die Zeit zu verkürzen: Der Angriffswert in Geschwindigkeit dient hierbei als Multiplikator.

Beispiel: Eine Geschwindigkeit von 3 und eine Geschicklichkeit von 4 würden einen Geschwindigkeits-Angriffswert von 5 ergeben. Pro Runde kann der Anwender damit also bis zu 5 Stufen zusätzlichen Schaden anrichten, wenn der Wahrnehmungsakt das zuläßt. Hat der Angreifer einen Wahrnehmungsakt von 6, dann könnte er nach 1 Runde Zielen 5 Stufen zusätzlichen Schaden anrichten, nach einer 2. Runde dann 1 Stufe mehr, also insgesamt 6 Stufen zusätzlichen Schaden. Ohne die Disziplin Auspex zu besitzen, ist immer noch ein zusätzlicher Schaden von der Hälfte des Wahrnehmungswertes möglich. Ohne die Disziplin Geschwindigkeit ist pro Runde ein Multiplikator in Höhe der halben Geschicklichkeit möglich. Für beide Disziplinen gilt also, daß der normal berechnete Angriffswert bei einem Disziplinswert von null genutzt werden kann. Seine Geschicklichkeit zu nutzen, um schneller zielen zu können, kostet 1 BP wie die normale Anwendung von Geschicklichkeit (und steht Menschen damit nicht zur Verfügung).
 

Kategorien: Kampfwert
There are no comments on this page.